Vogel gefunden - Was tun?

Vogelkinder hüpfen durch die Büsche oder über Rasenflächen und betteln aus umliegenden Gehölzen ihre Eltern um Futter an. Doch die herzzerreißenden Bettelrufe sind keine Hilfeschreie! Wir geben euch Tipps, was ihr im Fall eines gefunden Vogels tun könnt - oder auch nicht. Denn die meisten Jungvögel brauchen unsere Hilfe gar nicht.

Bayerns letzte Wiedehopfe

Früher war der Wiedehopf in Bayern weit verbreitet. Aktuell gibt es nur noch einzelne Brutpaare und er ist somit vom Aussterben bedroht! Gründe hierfür sind vor allem der Verlust von Lebensräumen, ein Mangel an Nistplätzen und der Rückgang von Insekten infolge von übermäßigem Pestizideinsatz.

Wer hat den Igel gesehen?

Die immer wärmeren Temperaturen locken die ersten Igelmännchen aus ihren Winterquartieren. Erneut sind deshalb alle bayerischen Naturfreunde aufgerufen, ab sofort wieder jeden beobachteten Igel an uns zu melden. Seit 2015 versuchen wir mit dem erfolgreichen Citizen-Science-Projekt „Igel in Bayern“ mehr über den heimlichen Gartenbewohner herauszufinden.

ARCHE NOAH FONDS – Lebensräume schützen!

Wir kaufen im Rahmen unseres ARCHE NOAH FONDS laufend Biotopflächen an. Vor Kurzem haben wir Flächen im Pienzenauer Filz bei Miesbach und im Bayerischen Wald angekauft. Aktuell haben wir die Chance Flächen im Spatenbräufilz sowie im Sachsenhausener Filz bei Bad Tölz zu erwerben. Unterstützen Sie uns!

Aktuelle News aus dem Naturschutz

Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern vor Ort für den Naturschutz aktiv.

Ansprechpartner finden

Termine des LBV

Seminar

Umweltbaustelle Alpen

, 87541 Bad Hindelang
22.05.2018,
Bild 1

Bamberger Ferienabenteuer: ABENTEUER AUSTRALIEN

Bamberg, Waizendorfer Straße 1796049 Bamberg
22.05.2018, -

Vogelstimmen und mehr am Kleinen Rothsee

LBV Pavillion in Polsdorf, Schwarzengraben90584 Allersberg
22.05.2018, -

Alle Termine anzeigen

Newsletter