Werde laut - Neue Agrarpolitik jetzt!

In wenigen Tagen - voraussichtlich am 20. Oktober - liegt es in den Händen unserer Europa-Abgeordneten, die notwendige Reform der milliardenschweren EU-Agrarpolitik zu beschließen. Bisher hat diese Politik zu einem dramatischen Artenverlust auf allen europäischen Äckern und Wiesen geführt - Rebhuhn, Kiebitz und viele Schmetterlingsarten sind gebietsweise schon ausgestorben. Unterzeichnen Sie jetzt die Petition!

Kiebitz | © Marcus Bosch

Vogel des Jahres 2021

Schon seit 1971 küren wir zusammen mit dem NABU den „Vogel des Jahres“. Bislang entschied eine Expertenrunde beider Verbände, wer den Titel tragen darf. Zum 50. Jubiläum ist alles anders! Erstmals entscheiden alle Menschen in Deutschland gemeinsam, wer der „Vogel des Jahres“ wird. Auch du!

Vogelmord stoppen & Zugvögel retten!

Mehr als 50 Millionen Zugvögel verlassen jeden Herbst ihre Brutgebiete in Deutschland. Doch viele Vögel kommen in den Winterquartieren gar nicht an, weil sie von Wilderern gezielt abgefangen werden. Gemeinsam mit unseren Partnern kämpfen wir gegen die Vogeljagd in Südeuropa. 

Rotkehlchen in einer Schlagfalle | © Komitee gegen den Vogelmord

Igel gefunden - Was tun?

Als Spaziergänger, Jogger oder Fahrradfahrer unterwegs und auf einen Igel gestoßen? Zur Freude über den Fund gesellt sich oft die Ungewissheit: Geht es dem Igel gut oder braucht er meine Hilfe? Und woran erkenne ich, wenn es ihm nicht gut geht? Hier finden Sie Antworten und eine Grafik zum Thema "Igel gefunden" mit den nötigen Schritten zum Download.

Ein Igel im Laub | © Andreas Giessler

#keingradweiter

Die Klimakrise ist eine existentielle Bedrohung.  Neueste Studien machen deutlich, dass konsequenter Klimaschutz innerhalb der nächsten 10 Jahre erfolgen muss, d.h. eine Umstellung auf klimaneutrale Gesellschaften. Nur dann haben auch unsere Lebensräume, Tiere und Pflanzen eine Überlebenschance. Wir unterstützen Fridays for Future.

Alpensteinbock | © Jean-Michel Deborde (Adobe Stock)

ARCHE NOAH FONDS – Lebensräume schützen!

Der LBV kauft laufend hochwertige Biotopflächen an, schützt sie und pflegt diese dauerhaft. Unterstützen Sie uns bei den aktuellen Ankäufen!

Aktuelle News aus dem Naturschutz

Aktuelles

Werde laut! - Neue Agrarpolitik

© NABU

Feldhase, Rebhuhn und Co. verschwinden immer mehr aus Europas Agrarlandschaft. Die EU muss jetzt handeln – mit einer neuen Agrarpolitik, die den Schutz der Artenvielfalt in den Mittelpunkt stellt. Das Europa-Parlament wird dazu in den kommenden Monaten abstimmen. Schick deshalb jetzt eine Sprachnachricht an deine EU-Abgeordneten.

Weiterlesen

Unser LBV-Mitgliedermagazin als E-Paper

Fantastische Naturaufnahmen, interessante Artikel, Neues aus Bayerns Natur, Gartenwissen, Kinderspiele: Das LBV-Magazin "VOGELSCHUTZ" ist Deutschlands auflagenstärkstes Vogelschutz- und Naturschutzmagazin. Jetzt die aktuelle Ausgbe 03/2020 hier lesen.

Weiterlesen

FAQ: Blühflächen im Ackerland

© Dr. Eberhard Pfeuffer

Längst nicht jeder gut gemeinte „Blühstreifen“ ist gut für die Natur. Wir beantworten die wichtigsten Fragen und sagen Ihnen, welche Kriterien und Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit unsere Insektenwelt und die Natur profitieren.

Weiterlesen

Patenschaften für den Naturschutz

© Ralph Sturm

Sie lieben die Natur? Wir auch! Unterstützen Sie unsere Artenschutz-Projekte mit einer Patenschaft. Egal ob Wiedehopf, Steinadler oder Igel. Wählen Sie einfach Ihr Lieblingsprojekt aus. Werden Sie jetzt Pate!

Weiterlesen

Insektenhotel selbst bauen

© Birgit Helbig

Wie können Sie Hummeln, Wildbienen oder Ohrwürmer im Garten oder auf dem Balkon am besten helfen? Neben einem naturnahen Garten können Sie den Insekten eine Nistmöglichkeit anbieten. Erfahren Sie hier alles über das Thema Insektenhotel.

Weiterlesen

Handys für den Naturschutz

© LBV

Unaufhörlich werden neue Handys gekauft und verschenkt. Doch was passiert mit den alten Mobiltelefonen? Werfen Sie Ihr altes Handy nicht weg, sondern schicken Sie es an uns. Für jedes Handy erhält der LBV 0,50 Euro für die Arbeit im Arten- und Biotopschutz.

Weiterlesen

Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern vor Ort für den Naturschutz aktiv.

Ansprechpartner finden

Termine des LBV

Exkursion

Wasservogelleben am Lechstau 23 - Herbstzieher

Parkplatz Ostseite b. Schiffsdepot, 86504 Merching
25.10.2020, -
Fest

Fest für die Sinne

das Zentrum, Äußere Badstraße 7a95448 Bayreuth
25.10.2020, -
Exkursion

Pilze und Schwammerl

Parkplatz am Walderlebniszentrum, Walderlebniszentrum Schernfeld85132 Schernfeld
25.10.2020, -

Alle Termine anzeigen

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr