ÖkoKids

Engagierte Kindertageseinrichtungen in Bayern

Der LBV zeichnet mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz Kindertageseinrichtungen aus, die ein Bildungsprojekt zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit im Sinne des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes durchgeführt haben. Wir möchten damit die bayerischen Kindertageseinrichtungen sichtbar machen, die sich mit diesen wichtigen Themen auseinandersetzen und dadurch die notwendigen Kompetenzen und Werte bei den Kindern fördern.

[Gleich zur Anmeldung und/oder Registrierung springen]

Im Rahmen von zwei Auszeichnungsveranstaltungen in Nord- und Südbayern erhalten die erfolgreichen Einrichtungen das Zertifikat „Ökokids“ von der Umweltministerin persönlich,  sowie die kostenlose Teilnahme an einer Fortbildung und der Fachtagung im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung.

Grundlegendes Ziel

Ziel der Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kindertageseinrichtungen ist es, über Ko-Konstruktionsprozesse die Fähigkeiten und Werte von Kindern zu stärken, die notwendig sind, den Lebensalltag verantwortungsbewusst mitgestalten zu können. Dazu gehören z. B. Verantwortungsbewusstsein, Mut, Offenheit und Lernbereitschaft, aber auch Lebensfreude, soziale, emotionale oder kommunikative Kompetenzen.

 

Teilnahmevoraussetzungen

An dem Projekt muss sich nicht die ganze Einrichtung beteiligen, es kann auch eine Kindergartengruppe oder eine Kleingruppe sein. Vielleicht haben Sie im laufenden Kindergartenjahr schon ein Projekt zu Themen wie Wasser, Energie, Ernährung, Konsum, Mobilität oder Abfall durchgeführt. Dann dokumentieren Sie es und bewerben sich um die Auszeichnung.

Gerne dürfen sich auch Einrichtungen bewerben, die bereits ausgezeichnet wurden: mit einem neuen Projekt oder einer Weiterentwicklung des ausgezeichneten Projekts. Die eingereichten Projekte werden je nach Umfang, Inhalt, Bezug zur Bildung für nachhaltige Entwicklung und Einbindung von Kindern, Eltern und Träger mit einem, zwei oder drei Raben ausgezeichnet.

Aktuelles

Die Jury tagt

Am 8. August tagt die Jury und wird die 169 eingereichten Projekte bewerten. Wenn Sie bis zu zwei Wochen danach keine Post von uns bekommen, werden Sie für Ihr Projekt ausgezeichnet. Die Auszeichnungsveranstaltungen stehen auch schon fest: Am 22.11.19 für Nordbayern in Nürnberg und am 4.12.19 für den südbayerischen Raum in München. Hierzu werden aber im Herbst noch die Einladungen verschickt.

Netzwerktreffen abgeschlossen

Selbstgebastelte Nistmöglichkeit für Ohrkneifer in einem Blumentopf | © LBV © LBV

Die Netzwerktreffen sind abgeschlossen und aufgrund der hohen Anmeldezahlen wurde noch ein zusätzlicher Termin in München angeboten. Die TeilnehmerInnen konnten in praktischen Einheiten erfahren, was sich hinter dem Begriff „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ verbirgt, bauten Hotels für Ohrwürmer und stellten beim Honig-Test-Essen fest, dass  Honig nicht gleich Honig ist. Jetzt ist die Zeit, in der die Einrichtungen ihre ÖkoKids Projekt durchführen. Bis zum 28. Juni müssen diese eingereicht werden. Viel Spaß dabei!

Newsletter

Unseren aktuelle Ökokids-Newsletter finden Sie hier.

Broschüre Ökokids 2017

Vergangene Auszeichnungen aus den Regierungsbezirken

Hier finden Sie die ausgezeichneten ÖkoKids-Projekte ab 2011.

Auszeichnungen Ökokids 2018
Auszeichnungen Ökokids 2017
Auszeichnungen Ökokids 2016
Auszeichnungen Ökokids 2015
Auszeichnungen Ökokids 2014
Auszeichnungen Ökokids 2013
Auszeichnungen Ökokids 2012
Auszeichnungen Ökokids 2011

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Carmen Günnewig

0 91 74 / 47 75 - 72 40

Weiteres zum Thema Umweltbildung

"leben gestalten lernen"

© Horst Munzig

Kinder haben von Geburt an viele Kompetenzen, sie sind neugierig, weltoffen und habe Freude daran, ihr Leben mitzugestalten. „leben gestalten lernen“ zeigt anhand von Praxisideen die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich. 

Weiterlesen

Faszination Vogelwelt

© LBV

Vögel faszinieren sowohl uns Erwachsene, als auch Kinder.  Um uns intensiver mit dem Thema Vogelwelt im Elementarbereich zu befassen, haben wir gemeinsam mit dem LBV Kindergarten arche noah, dem Referat Artenschutz und unter Beteiligung von externen Partnern ein Kindergartenjahr zum Thema Vogelwelt gestaltet.

Weiterlesen

Unser LBV-Kindergarten

© Horst Munzig

Das Konzept des arche noah-Kindergartens ist getragen von dem Gedanken einer Bildung für Nachhaltigkeit. In unserem Kindergarten wird die Natur von Anfang an erfahren. Außerdem ist er integrativ und ökologisch orientiert.

Weiterlesen

Angebote für Schulen

© Karin Glosser

Die Kooperation mit Schulen in Bayern hat eine lange Tradition beim LBV. Ob bei Schulgeländegestaltungen, Entwicklung von Materialien für Lehrer oder bei unserem Projekt "Umweltschule in Europa" – es gibt viele Möglichkeiten.

Weiterlesen

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr