ÖkoKids

Engagierte Kindertageseinrichtungen in Bayern

Der LBV zeichnet mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz Kindertageseinrichtungen aus, die ein Bildungsprojekt zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit im Sinne des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes durchgeführt haben. Wir möchten damit die bayerischen Kindertageseinrichtungen sichtbar machen, die sich mit diesen wichtigen Themen auseinandersetzen und dadurch die notwendigen Kompetenzen und Werte bei den Kindern fördern.

[Gleich zur Anmeldung und/oder Registrierung springen]

Im Rahmen von zwei Auszeichnungsveranstaltungen in Nord- und Südbayern erhalten die erfolgreichen Einrichtungen das Zertifikat „Ökokids“ von der Umweltministerin persönlich,  sowie die kostenlose Teilnahme an einer Fortbildung und der Fachtagung im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung.

Grundlegendes Ziel

 

Mit der Auszeichnung ÖkoKids möchten wir die bayerischen Kindertageseinrichtungen sichtbar machen, die sich mit dem Thema Umwelt & Nachhaltigkeit auseinandersetzen und somit dazu beitragen, Schlüsselkompetenzen und Werte im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung bei den Kindern zu fördern, sowie Nachhaltigkeit in der Einrichtung zu verankern. 

 

Teilnahmevoraussetzungen

Sie sind eine Krippe, Kindergarten oder Hort in Bayern und Ihnen liegt Nachhaltigkeit am Herzen? In Ihrer Einrichtung wird bereits Bildung für nachhaltige Entwicklung aktiv und partizipativ mit den Kindern umgesetzt? Sie initiieren Projekte beispielsweise zu den Themen Ernährung, Abfall, Konsum, Artenvielfalt oder Mobilität? Dann dokumentieren Sie Ihre Aktivitäten und bewerben sich um die Auszeichnung. 

Gerne dürfen sich auch Einrichtungen bewerben, die bereits ausgezeichnet wurden: mit einem neuen Projekt oder einer Weiterentwicklung des ausgezeichneten Projekts. Die eingereichten Projekte werden je nach Umfang, Inhalt, Bezug zur Bildung für nachhaltige Entwicklung und Einbindung von Kindern, Eltern und Träger mit einem, zwei oder drei Raben ausgezeichnet.

Aktuelles

Die Jury hat getagt

Die Jury hat Anfang September im Umweltministerium getagt und jetzt stehen die Kitas fest, die ausgezeichnet werden. Einige Projekte konnten leider nicht ausgezeichnet werden und haben schon per Post ihre Absage und die dazugehörige Begründung erhalten. Alle, die bisher keine Post bekommen haben, dürfen sich freuen über die Auszeichnung "ÖkoKids 2020". Diese Kitas bekommen in den nächsten Wochen per Mail mitgeteilt, wie sie ihre Urkunde erhalten.

Abgabetermin verlängert!

Der Termin für die Abgabe der Dokumentationsbögen Ihres ÖkoKids Projektes hat sich geändert. Neuer Abgabetermin ist jetzt der 24. Juli 2020!

ÖkoKids Einrichtungen jetzt gut sichtbar

Keramiktafel mit Jahreszahl der Auszeichnung ÖkoKids | © Städtischer Kindergarten Spalt © Städtischer Kindergarten Spalt
ÖkoKids Auszeichnung Städtischer Kindergarten Spalt

Seit der letzten Auszeichnung im Herbst 2019 sind nun die ÖkoKids Einrichtungen gut sichtbar. Es bestand schon lange der Wunsch seitens der Teilnehmer den Besuchern von Außen zu zeigen, dass es sich um eine ÖkoKids Einrichtung handelt. In Kooperation mit einem Inklusionsbetrieb in Nürnberg wurden wunderschöne Keramiktafeln angefertigt, die mit einer angehängten Jahresblume zeigen, in welchem Jahr die Kita bei ÖkoKids teilgenommen hat. Die Rückmeldungen zeigen, dass die Tafeln entweder im Eingangsbereich der Kita aufgehängt wurden oder einen Platz vor der Tür gefunden haben. Damit wird die tolle Arbeit innerhalb der Einrichtung sichtbar nach Außen getragen. 

Fortbildungen 2020

ein gebastelter sogenannter Sockenmonster mit Holzknopfaugen und Haare aus Wolle | © C. Günnewig © C. Günnewig
Sockenmonster aus Augsburg

Leider war es uns aufgrund der aktuellen Situation bisher nur möglich zwei von sechs geplanten ÖkoKids Fortbildungen durchzuführen. Wir beschäftigen uns mit dem Thema "Kleidung" und näherten uns unserem Alltagsbegleiter aus verschiedenen Blickwinkeln. Beim Privilegiencheck wurde deutlich, wie wir die Menschen, die den Großteil unserer Kleidung fertigen, ausnutzen. Der Siegeldschungel ist fast nicht zu durchdringen und bei der Reise unseres T-Shirts wurde mit Markierungen auf der Weltkarte deutlich, wieviel Kilometer ein T-Shirt zurücklegt, bis es bei uns in den Regalen liegt. Doch wir haben natürlich nicht nur Fakten erfahren, die jeden Einzelnen zum Nachdenken angeregt haben, sondern es wurde auch viel gelacht, geredet und die Erfahrungen aus den Einrichtungen mit diesem Thema untereinander ausgetauscht. 

Das ÖkoKids Geschenk von 2019, eine Winterlinde, wurde mittlerweile schon in vielen Einrichtungen gepflanzt. Damit setzen die Kitas ein Zeichen gegen den Klimawandel.

Newsletter

Unseren aktuelle ÖkoKids-Newsletter finden Sie hier.

Anmeldung, Registrierung und Infomaterial 2020

gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

         

Vergangene Auszeichnungen aus den Regierungsbezirken

Hier finden Sie die ausgezeichneten ÖkoKids-Projekte ab 2015.

Auszeichnungen Ökokids 2019
Auszeichnungen Ökokids 2018
Auszeichnungen Ökokids 2017
Auszeichnungen Ökokids 2016
Auszeichnungen Ökokids 2015

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Carmen Günnewig

0 91 74 / 47 75 - 72 40

Weiteres zum Thema Umweltbildung

"leben gestalten lernen"

© Horst Munzig

Kinder haben von Geburt an viele Kompetenzen, sie sind neugierig, weltoffen und habe Freude daran, ihr Leben mitzugestalten. „leben gestalten lernen“ zeigt anhand von Praxisideen die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich. 

Weiterlesen

Faszination Vogelwelt

© LBV

Vögel faszinieren sowohl uns Erwachsene, als auch Kinder.  Um uns intensiver mit dem Thema Vogelwelt im Elementarbereich zu befassen, haben wir gemeinsam mit dem LBV Kindergarten arche noah und unter Beteiligung von externen Partnern ein Kindergartenjahr zum Thema Vogelwelt gestaltet.

Weiterlesen

Unser LBV-Kindergarten

© Horst Munzig

Das Konzept des arche noah-Kindergartens ist getragen von dem Gedanken einer Bildung für Nachhaltigkeit. In unserem Kindergarten wird die Natur von Anfang an erfahren. Er ist integrativ und nachhaltig orientiert.

Weiterlesen

Angebote für Schulen

© Karin Glosser

Die Kooperation mit Schulen in Bayern hat eine lange Tradition beim LBV. Ob bei Schulgeländegestaltungen, Entwicklung von Materialien für Lehrer oder bei unserem Projekt "Umweltschule in Europa" – es gibt viele Möglichkeiten.

Weiterlesen

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr