Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Neue Auszeichnung für bayerische Gärten

Gartenplakette "Vogelfreundlicher Garten"

Der LBV und das Bayerische Artenschutzzentrum des Landesamts für Umwelt haben die bayernweite Kampagne „Vogelfreundlicher Garten“ gestartet und verleihen vogelfreundlichen und strukturreich gestalteten Gärten eine Plakette.

Gärtnern für Vögel und die Natur

Zwei Frauen unterhalten sich im Hintergrund, im Vordergrund ist ein eingewachsener Gartenteich
Gartenbesichtigung für die Plakette "Vogelfreundlicher Garten"

Naturschutz beginnt vor der eigenen Haustür. Das erkennen inzwischen viele Gartenbesitzer*innen. Sie leisten ihren eigenen Beitrag zum Artenschutz mit der naturnahen Gestaltung ihren ganzjährig abwechslungsreichen Gärten mit vielen Strukturen, wie zum Beispiel beerentragende Gehölze, heimische Blühpflanzen und Totholz.

Dieses Engagement möchten wir, der LBV zusammen mit dem Bayerischen Artenschutzzentrum, mit der Plakette „Vogelfreundlicher Garten“ belohnen.

Die Auszeichnung ist eine Wertschätzung an alle Gartenbesitzer*innen, die der Natur in ihren Gärten mehr Raum geben und ganz besonders unseren heimischen Gartenvögeln wertvollen Lebensraum bieten. Die Gartenvögel stehen stellvertretend für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die sich in diesen vielfältigen Gärten ebenfalls wohl fühlen und ideale Lebensbedingungen vorfinden.  

Mit der Plakette wollen wir ein Umdenken in Gang setzen und die Akzeptanz für etwas mehr Wildnis vor der eigenen Haustür erhöhen. Sie soll auch andere Gärtner*innen anregen und ermutigen, ihre Gärten ebenfalls in vogelfreundliche Naturparadiese zu verwandeln.

Kooperationsprojekt mit dem Bayerischen Artenschutzzentrum

Die Auszeichnung ist Teil der Kampagne gArtenvielfalt des Bayerischen Artenschutzzentrums vom Landesamt für Umwelt. Die Kampagne hat zum Ziel, Garten- und Balkonbesitzer*innen für die Themen Artenvielfalt und Artenschutz zu sensibilisieren und zu motivieren, sich im eigenen Wohnumfeld aktiv dafür einzusetzen.

Statt lebloser Steinwüsten soll lebendige Vielfalt durch Strukturreichtum im Garten geschaffen werden. Während der Kampagnenlaufzeit von 2021 bis 2025 werden unterschiedliche Materialien produziert und Aktionen durchgeführt.

Vogelfreundliche Gärten gesucht!

Nach einer erfolgreichen Pilotphase im Sommer 2021 starten wir nun bayernweit durch und freuen uns über zahlreiche Teilnehmer*innen!

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Mitmachen:

  • Werden Sie Teil der LBV-Gartenjury!
    Um möglichst viele Gärten bewerten zu können, sind wir auf der Suche nach ehrenamtlichen Gartenbewerter*innen.

 

  • Lassen Sie als Gartenbesitzer*in ihren eigenen Garten bewerten!

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr