Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Gartenplakette "Vogelfreundlicher Garten" - Jetzt bewerben!

Neue Auszeichnung für private Gärten in Bayern

Der LBV und das Bayerische Artenschutzzentrum des Landesamts für Umwelt haben die bayernweite Aktion „Vogelfreundlicher Garten“ gestartet und verleihen vogelfreundlichen und strukturreich gestalteten Gärten eine Plakette.

Gärtnern für Vögel und die Natur

Eine ältere Frau in rotem Pullover bringt die Plakette Vogelfreundlicher Garten an ihrem Gartenzaun an | © Carola Bria © Carola Bria
Wer für Vögel gärtnert, erhält die Gartenplakette “Vogelfreundlicher Garten".

Naturschutz beginnt vor der eigenen Haustür. Das erkennen inzwischen viele Gartenbesitzer*innen. Sie leisten ihren eigenen Beitrag zum Artenschutz mit der naturnahen Gestaltung ihrer ganzjährig abwechslungsreichen Gärten mit vielen Strukturen, wie zum Beispiel beerentragende Gehölze, heimische Blühpflanzen und Totholz.

Dieses Engagement möchten wir, der LBV zusammen mit dem Bayerischen Artenschutzzentrum, mit der Plakette „Vogelfreundlicher Garten“ belohnen.

Die Auszeichnung ist eine Wertschätzung an alle Gartenbesitzer*innen, die der Natur in ihren privaten Gärten mehr Raum geben und ganz besonders unseren heimischen Gartenvögeln wertvollen Lebensraum bieten. Die Gartenvögel stehen stellvertretend für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die sich in diesen vielfältigen Gärten ebenfalls wohl fühlen und ideale Lebensbedingungen vorfinden.  

Mit der Plakette wollen wir ein Umdenken in Gang setzen und die Akzeptanz für etwas mehr Wildnis vor der eigenen Haustür erhöhen. Sie soll auch andere Gärtner*innen anregen und ermutigen, ihre Gärten ebenfalls in vogelfreundliche Naturparadiese zu verwandeln.

 

Mit bunten Gartenthemen durch die graue Jahreszeit

In der Winterzeit bietet der LBV eine 5-teilige Online-Vortragsreihe zu interessanten Themen rund um den Garten. Der Auftakt ist am 30. November. Die LBV-Biologin Dr. Angelika Nelson informiert über „Vögel im Garten“ und gibt Tipps, wie sich die gefiederten Gäste besonders wohlfühlen.

Aber auch Amphibien, Schmetterlinge, Wildbienen und heimische Gehölze kommen nicht zu kurz. Alle Interessierten sind herzlich Willkommen!

 

Wie wird ein Garten vogelfreundlich?

In der 11. Folge des LBV-Podcast „Ausgeflogen“ erzählt Christiane Geidel, LBV-Uhu-Expertin, aber vor allem begeisterte Gärtnerin, von ihrem ehrenamtlichen Engagement als Gartenbewerterin.

Mit ihr sprechen wir über viele Fragen zum naturnahen Garten: Wieso schaden Schottergärten der Natur? Was sind Alternativen zu Mährobotern, Pestiziden und Rindenmulch? Und wie kann jede und jeder anfangen, den eigenen Garten oder Balkon in ein Mini-Naturschutzgebiet zu verwandeln? 

Hat Sie die Begeisterung fürs Gärtnern angesteckt?

Dann werden Sie Teil unserer LBV-Gartenjury oder melden Sie ihren eigenen Garten zur kostenlosen Bewertung an!

 

LBV-Podcast Ausgeflogen

Vogelfreundliche Gärten und Gartenjury gesucht!

Mit dem bayernweit Start der Aktion freuen wir uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen! Es gibt zwei Möglichkeiten zum Mitmachen:

Lassen Sie Ihren privaten Garten bewerten!

Ihr Garten erfüllt die MUSS-Kriterien und hat keine AUSSCHLUSS-Kriterien? Dann lassen Sie Ihren eigenen Garten bewerten!

Werden Sie Teil der LBV-Gartenjury!

Um möglichst viele Gärten bewerten zu können, sind wir auf der Suche nach ehrenamtlichen Gartenbewerter*innen.

Eine Frau mit Brille steht seitlich, blickt nach rechts und spricht mit Klemmbrett in der einen Hand und Stift in der anderen | © Carola Bria © Carola Bria
Anhand eines Kriterienkatalogs bewertet unsere Jury die Gärten

Bereits über 1.200 Gärten erfolgreich ausgezeichnet

Von April bis Anfang November 2022 sind unsere ehrenamtlichen Gartenjury-Mitglieder in Zweier-Teams in die Landkreise ausgeflogen und haben in ganz Bayern bereits über 1.200 Gärten ausgezeichnet. Wir sind überwältigt von der Begeisterung und dem Engagement, mit dem die Gartenbewerterinnen und -bewerter, wie aber auch die Gartenbesitzerinnen und -besitzer beim Projekt Vogelfreundlichen Garten teilgenommen haben!

Nachfolgend finden Sie eine Karte, in welchen Landkreisen Bayerns wie viele Gärten ausgezeichnet wurden.

Vorbildgärten besuchen

Zahlreiche Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer bieten die Möglichkeit, ihren Garten nach Anmeldung besuchen zu können. Sie möchten einen Vorbildgarten ansehen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer vollständigen Anschrift und Kontaktdaten an . Wir teilen Ihnen dann gerne die besuchbaren Mustergärten in Ihrer Nähe mit.

 

Mehr Infos zur Aktion

Kooperationsprojekt mit dem Bayerischen Artenschutzzentrum

Die Auszeichnung ist Teil der Kampagne gArtenvielfalt des Bayerischen Artenschutzzentrums vom Landesamt für Umwelt. Die Kampagne hat zum Ziel, Garten- und Balkonbesitzer*innen für die Themen Artenvielfalt und Artenschutz zu sensibilisieren und zu motivieren, sich im eigenen Wohnumfeld aktiv dafür einzusetzen.

Statt lebloser Steinwüsten soll lebendige Vielfalt durch Strukturreichtum im Garten geschaffen werden. Während der Kampagnenlaufzeit von 2021 bis 2025 werden unterschiedliche Materialien produziert und Aktionen durchgeführt.

Schirmherr der Aktion "Vogelfreundlicher Garten" ist Umweltminister Thorsten Glauber.

Tipps für einen vogelfreundlichen Garten

Die 30 häufigsten Gartenvögel

© Marcus Bosch

Wir haben Ihnen die Steckbriefe und Stimmen der 30 häufigsten Gartenvögel zusammengestellt.

Weiterlesen

Vögel füttern: Die Expertentipps

© Ingo Rittscher

Hier finden Sie alle Tipps zum richtigen Füttern, angefangen bei der perfekten Futterstelle über gutes Vogelfutter bis zur Hygiene am Futterplatz. Außerdem können Sie ein kostenloses Faltblatt bestellen.

Weiterlesen

Nistkästen

© Peter Bria

Mit Nistkästen schaffen Sie Lebensräume und Brutplätze für viele Tier- und Vogelarten.

Weiterlesen

Katzen im Garten

© Nadine Wolf

Katzen machen es Vögeln oft schwer. Der LBV gibt Tipps für Katzenhalter und Vogelfreunde.

Weiterlesen

Lebensraum Hecke

© Rosl Rößner

Je mehr verschiedene Strukturen in Ihrem Garten vorhanden sind, desto mehr Arten finden dort einen Lebensraum, also Nahrung, Versteck- und Nistmöglichkeiten. Und je größer Ihr Garten ist, desto mehr Kleinlebensräume lassen sich einrichten.

Weiterlesen

Insekten - Nützliche Helfer im Garten

© Birgit Helbig

Nicht nur in der freien Natur, sondern gerade auch in Gärten helfen die vielen nützlichen Insekten dabei, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren.

Weiterlesen

Pflanzen für naturnahe Gärten

© Thomas Stephan

Je mehr verschiedene Strukturen in Ihrem Garten vorhanden sind, desto mehr Arten finden dort einen Lebensraum.

Weiterlesen

Trockenmauern

© B.Helbig

Trockenmauern sind Oasen für Zauneidechsen. Hier finden Sie Tipps zum Bau einer Trockenmauer.

Weiterlesen

Gartenteich

© A.v.Lindeiner

Ein Gartenteich hat nicht nur unterhaltende Funktion, sondern trägt auch zum Arterhalt von Amphibien und Wasserpflanzen bei.

Weiterlesen

Totholz - Ein Ort voller Leben

© Birgit Helbig

Ob als Versteck für Igel und Erdkröten oder Brutstätte für Käfer - mit abgestorbenem Holz, Wurzeln und Astschnitt schaffen Sie wertvolle Lebensräume im Garten. Doch dabei gilt es einiges, zu beachten.

Weiterlesen

Komposthaufen

© Oliver Wittig

Komposthaufen sind eine wahre Speisekammern für Vögel, denn hier lebt und überwintert eine große Vielzahl von Würmern, Larven, Raupen und Käfern.

Weiterlesen

Schnecken im Garten

© Peter Bria

In feuchten Sommern können Schnecken – vor allem Nacktschnecken – Gartenbesitzer schier zur Verzweiflung bringen. Hier finden Sie nützliche Tipps.

Weiterlesen

Newsletter

Der LBV - Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V.  ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr