LBV-Kindergarten arche noah

Natur erfahren von Anfang an, integrativ und ökologisch

Kinder des Arche-Noah-Kindergartens sitzen draußen im Kreis auf einer Wiese | © Horst Munzig © Horst Munzig

Das Konzept des arche noah-Kindergartens ist getragen von dem Gedanken einer Bildung für Nachhaltigkeit. Für uns im Kindergarten heißt das:

  • Vielfältige Naturerfahrungsmöglichkeiten im Alltag, an Natur- und Erlebnistagen und während der Waldwochen zu schaffen.
  • Ein regionales, saisonales und möglichst biologisches Ernährungsangebot bereitzustellen.
  • Ein ganzheitliches Verständnis in der Achtung und Pflege der eigenen Gesundheit durch regelmäßige Bewegung und
  • Bewusstheit für den eigenen Körper.
  • Ein naturnahes Außengelände, ein baubiologischen Prinzipien folgendes Gebäude, eine bewusste Auswahl "natürlicher” Spielmaterialien.
  • Ressourcenschonendes Wirtschaften.

4000 wache Stunden optimal nutzen

4000 wache Stunden verbringen Kinder durchschnittlich im Kindergarten. Unser Ziel ist es, diese optimal zu nutzen, um:

  • die Neugierde und den Forscherdrang der Kinder als natürliches Bedürfnis wahrzunehmen und ein vernetztes Denken zu entwickeln.
  • Wertschätzung und Achtung im täglichen Erleben der Kinder zu verankern.
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung von Projekten erleben zu lassen.
  • Gemeinschaft und soziales Lernen zu ermöglichen und zu fördern.

Neugierig geworden?

Mehr über die Arbeitsweise des LBV-Kindergartens arche noah erfahren Sie  hier.

Susanne Fuchs vor einer bemalten Wand

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Susanne Fuchs

0 91 74 / 715 oder 0 91 74 / 712

Newsletter