Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Die Großen 4 - Bär, Wolf & Luchs in Bayern

Europas große Beutegreifer kommen zurück

Collage, rechts ein Braunbär, in der Mitte eine Wolf und links ein Luchs | © Marcus Bosch/Henning Werth © Marcus Bosch/Henning Werth
Bald wieder zurück in Bayerns Wäldern? Die Großen Drei der heimischen Beutegreifer.

Bär, Wolf und Luchs kommen zurück nach Bayern. Ob die Großen Drei eine Chance haben, wieder bei uns heimisch zu werden, hängt entscheidend vom Vierten im Bunde ab: Dem Menschen. Große Beutegreifer sind keine einfachen Zeitgenossen, Konflikte sind vorprogrammiert. Deshalb müssen wir gut vorbereitet sein. Wir möchten durch unsere Arbeit helfen, Ängste und Vorurteile abzubauen und Managementpläne für die wilden Gesellen aufzubauen.

Broschüre "Die Großen 4" als Download

Cover Broschüre "Die großen 4" - Bär, Wolf, Luchs

Deutschland zählt zu den dichtest besiedelten Ländern der Welt. Und der Tribut, den die Landschaft an Besiedelung, Industrialisierung und Verkehr zahlen muss, steigt immer noch an. Jeden Tag gehen im Bundesgebiet 113 ha freie Landschaft verloren. So viel wie 160 Fußballplätze. Ist da noch Platz für Bär, Wolf und Luchs? Alle Informationen zu den drei großen Beutegreifern und ihr Verhältnis zum Menschen und vieles mehr finden Sie in unserer kostenlosen Broschüre "Die Großen 4" zum Download. 

Nachrichten zu Bär, Wolf und Luchs

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr

An Error Occurred: Internal Server Error

Oops! An Error Occurred

The server returned a "500 Internal Server Error".

Something is broken. Please let us know what you were doing when this error occurred. We will fix it as soon as possible. Sorry for any inconvenience caused.