Wissenswertes rund um die Natur

Leuzistische Amsel sitzt auf einem Ast | © Andrea Hoppe © Andrea Hoppe
Diese Amsel ist nicht krank, sondern hat einen Gendefekt: Leuzismus

Warum singen Vögel? Welche Lösungen gibt es für Konflikte mit Tieren? Was passiert eigentlich in den Nestern oder Horsten von Mauersegler, Turmfalke und Co, wenn sie ihre Jungen aufziehen? Was für ein Tier ist der Admiral? Wo lebt eigentlich der Alpensteinbock und wie sieht ein Bartgeier aus?

Antworten zu diesen Fragen und vieles weitere Wissenswerte sowie einmalige Einblicke in die Brut und Aufzucht von Jungvögeln vieler Vogelarten mithilfe von Webcams gibt es hier!

Tier-Webcams

© LBV

Sie möchten gerne Gartenvögel, Wanderfalken, Störche oder Fledermäuse live und aus direkter Nähe beobachten? Wir holen die Tiere für Sie nach Hause. Mit den LBV-Webcams können Sie jetzt das Leben der Wildvögel in voller Größe auch zuhause erleben.

Weiterlesen

Konflikte mit Tieren

© Wolfgang Gahlert

Das Zusammenleben mit unseren "wilden Nachbarn" läuft nicht immer problemlos ab. Wir haben Ihnen hier die Tiere zusammengestellt, mit denen es immer wieder Schwierigkeiten gibt. Aber Sie werden auch sehen, alles lässt sich regeln.

Weiterlesen

Naturschauspiel Starenschwärme

© Zdenek Tunka

In Bayern schließen sich die bekannten Zugvögel zu Scharen mit bis zu 1.000 Tieren zusammen, wobei die Beobachtung ihrer waghalsigen Manöver Naturfreunden ein echtes Schauspiel bietet. Wir erklären die spektakulären Flugmanöver.

Weiterlesen

Kraniche über Bayern

© Zdenek Tunka

Seit kurzem können auch Naturfreunde in Bayern immer häufiger den ruffreudigen und anmutigen Vogel auf seinem Zug im Frühling und Herbst am Himmel über dem Freistaat beobachten. Mittlerweile brütet der Glücksvogel sogar wieder bei uns.

Weiterlesen

Warum singen Vögel?

Pünktlich zum Frühjahrsbeginn kommen wir in den Genuss eines ganz besonderen Konzerterlebnisses: Unsere heimischen Gartenvögel leiten mit ihren Gesängen den Frühling ein. Der LBV erklärt, warum Vögel singen und in welcher Reihenfolge.

Weiterlesen

Gefahren durch Feuerwerk

© LBV

Ahnungslos sitzen die meisten Vogelarten am 31. Dezember um 0 Uhr jeden Jahres an ihren Schlafplätzen und versuchen, ihre kostbare Energie in der kalten Jahreszeit zu sparen. Und plötzlich geht es los: Lautes Feuerwerk. Dies hat fatale Folgen.

Weiterlesen

Leuzismus

© Andrea Hoppe

Immer wieder erreichen den LBV Anfragen von besorgten Vogelfreunden über Vögel mit geflecktem oder weißen Gefieder, wobei es sich um Arten handelt, deren Färbung eigentlich anders ist. Dabei besteht kein Grund zur Sorge, dies ist einfach eine Laune der Natur. 

Weiterlesen

Schreckgespenst Vogelgrippe?

© Werner Borok

Die 'Vogelgrippe' - auch als Geflügelpest oder aviäre Influenza bekannt - sorgt für Unruhe bei Landwirten, Gesundheitsbehörden, aber auch bei der Öffentlichkeit. Wir klären auf, warum man sich keine Sorgen um Singvögel, Haustiere oder um sich selbst machen muss.

Weiterlesen

Trichonomaden - Grünfinkensterben in Bayern

© Roland Bönisch

Meist passiert es im Sommer, wenn wir vermehrt Meldungen zu erkrankten oder toten Grünfinken bekommen. Meist wird dabei von apathisch wirkenden oder bereits verendeten Grünfinken, in seltenen Fällen auch von anderen Arten, stets in der Nähe von Futterstellen berichtet.

Weiterlesen

Vogel des Jahres

© Marcus Bosch

Seit 1971 küren LBV und NABU jährlich den „Vogel des Jahres“. Auswahlkriterium ist die Gefährdung der Art oder ihres Lebensraums. Vorträge, Exkursionen und Ausstellungen begleiten ein Jahr lang die Schutzmaßnahmen für den Vogel des Jahres.

Weiterlesen

Wie kommen Vögel mit Kälte zurecht?

© Carl-Peter Herbolzheimer

Andauernde kalte Temperaturen und frostige Nächte haben die heimische Vogelwelt fest im Griff. Auch wenn der Körper der Vögel dank wärmender Daunen und wetterfester Deckfedern hervorragend gegen Kälte isoliert ist, greifen sie zu Überwinterungstricks.

Weiterlesen

Insektenfresser im Winter

© Norbert Steffan

Immer häufiger bleiben über den Winter Kurzstrecken- und Teilzieher in ihren bayerischen Brutgebieten zurück, obwohl sie sich damit einer großen Gefahr aussetzen. Was sind  die Gründe für ihr Bleiben und wie schlagen sie sich bis zum nächsten Frühling durch?

Weiterlesen

Newsletter