Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Live: Die große bayerische Weißstorchkarte

Verfolgen Sie live, wo die Störche in Bayern leben und brüten

Zwei Weißstörche im Horst | © Henning Werth © Henning Werth

Details zu jedem Nest-Standort erhalten Sie durch Klick auf die einzelnen Punkte in der Karte oder in der Tabelle aller besiedelten Nester unterhalb der Karte. In unserer Satelliten-Telemetrie-Karte sehen Sie, wie die Reiseroute dieser Zugvögel aussieht.

Zur Verbreitung des Weißstorches in Bayern lesen Sie unseren aktuellen Rundbrief

Und wenn auch Sie Adebar helfen möchten, unterstützen Sie jetzt unsere erfolgreiche Arbeit mit einer Spende!

Oder zeigen Sie Ihre Verbundenheit: Werden Sie jetzt Pate für ein Storchennest und wählen Sie ein Nest für Ihre Patenschaft auf der Storchenkarte aus!

PS: ganz neue, noch leere Nisthilfen und Standorte in Tiergärten oder Freizeitparks werden nicht dargestellt (z.B. Zoo Augsburg, Zoo Nürnberg, Zoo Straubing, Freizeitpark Geiselwind, Naturpark Hölllohe, etc.).

Oda Wieding

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Oda Wieding

0 91 74 / 47 75 - 74 32

Gefährdung & Schutzprojekt

© B. Langenegger

Von 1984 bis 2017 führten wir im Auftrag des Bayerischen Umweltministeriums und in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Umwelt (LfU) das Bayerische Weißstorch-Schutzprogramm durch. Es deckte zwei Bereiche ab: Beseitigung des Nahrungsmangels und Betreuung der Nester.  Jetzt wird die Bestandserfassung weitergeführt und wir beraten bei Problemen mit Neststandorten.

Weiterlesen

Satelliten-Telemetrie Weißstorch

© LBV

Verfolgen Sie Weißstörche live! Mit unserem neuen Satelliten-Telemetrie-Projekt über den Weißstorch wollen wir die Zugrouten und Überwinterungsgebiete besser kennen lernen, um ihn dann besser schützen zu können.

Weißstörche live verfolgen

Weißstörche im Winter

© LBV

Überwinternde Weißstörche, die nicht in den Süden ziehen, sorgen oft für Aufregung: Können Störche in Bayern überhaupt überwintern? Wir geben weitgehend Entwarnung. In milden Wintern mit wenig Schnee bzw. mäßigem Frost finden die Störche noch genügend Nahrung und können so auch die kalte Jahreszeit bei uns in Bayern gut überstehen.

Weiterlesen

Jetzt Storchenpate werden!

© Heidi Källner

Weißstörche zu schützen bedeutet, die Lebensräume wie Überschwemmungsgebiete und Feuchtwiesen mit vielen Gräben, Wiesenrändern und Säumen zu erhalten. Werden Sie Storchen-Pate und unterstützen Sie den Storchenhorst in Ihrer Nähe. Wählen Sie dazu einfach Ihr Lieblingsnest in unserer Storchenkarte aus.

Weiterlesen

Newsletter

Der LBV - Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V.  ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr