Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

So können Sie dem Weißstorch helfen

Wir suchen Sie als ehrenamtliche Weißstorch-Horstbetreuer*innen

Weißstorchpaar im Horst | © Marcus Bosch © Marcus Bosch
Der Schutz des Weißstorchs in Bayern lebt vom Engagement der Freiwilligen.

Der Schutz des Weißstorchs in Bayern lebt vom Engagement der Freiwilligen. 

Nur Weißstörche, die wir kennen, können wir schützen. Und die Bestandsentwicklung und Brutdaten warnen uns vor neuen Gefahren. Der Schutz des Weißstorchs lebt deshalb vom Engagement der Freiwilligen, die das LBV-Aktionsprogramm unterstützen und ihre Weißstörche  im Blick haben.

Sie wollen auch etwas für den Schutz des Weißstorchs tun? Wir suchen Betreuer*innen für die über 1.000 Weißstorchhorste in Bayern. Als Betreuer*innen erheben Sie für uns (hauptsächlich) zwischen März und Juni alle wichtigen Daten zum Brutgeschehen.

 

Ihre Aufgaben als Weißstorch-Horstbetreuer*in sind: die Erfassung der Ankunft der beiden Altvögel, die Meldung einer eventuellen Beringung und anschließend das Notieren von Brutbeginn, Schlupf, Anzahl der Jungvögel, eventuellen Besonderheiten sowie dem Flügge-werden und Abflug. All dies ohne viel Aufwand.

Daneben – je nach eigener verfügbarer Zeit – sind Sie unser Kontakt vor Ort und können zum Beispiel bei eventueller Sanierungsbedürftigkeit der Nisthilfe, Veränderung der Nahrungswiesen oder ähnlichen Problemen ein Bindeglied für den Kontakt zwischen uns, Naturschutzbehörde, Bürgermeister*in, Feuerwehr und LBV-Kreisgruppe sein.

 

PDF-Download: Leitfaden für Weißstorch-Horstbetreuer*innen

Oda Wieding

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Oda Wieding

0 91 74 / 47 75 - 74 32

Mehr zum Weißstorch in Bayern

Weißstorch

© Marcus Bosch

Der Weißstorch gilt als Glücksbringer, Frühlingsbote und Überbringer des Nachwuchses. In Bayern startete der LBV 1984 das Weißstorch-Schutzprogramm – einer unserer größten Erfolge, den wir vor allem aus Spenden finanzieren. 

Weiterlesen

Gefährdung & Schutzprojekt

© B. Langenegger

Von 1984 bis 2017 führten wir im Auftrag des Bayerischen Umweltministeriums und in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Umwelt (LfU) das Bayerische Weißstorch-Schutzprogramm durch. Es deckte zwei Bereiche ab: Beseitigung des Nahrungsmangels und Betreuung der Nester.  Jetzt wird die Bestandserfassung weitergeführt und wir beraten bei Problemen mit Neststandorten.

Weiterlesen

Die große Weißstorchkarte

© LBV

Verfolgen Sie live, wo die Störche in Bayern leben und brüten. Details zu jedem Nest-Standort erhalten Sie durch Klick auf die einzelnen Punkte in der Karte aller besiedelten Nester unterhalb der Karte.

Zur Storchenkarte

LBV vor Ort

Wir sind flächendeckend in Bayern vor Ort für den Naturschutz aktiv. Ob Biotopflege, das Organisieren von Veranstaltungen, Jungvögel pflegen oder Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit: Bei uns wird es nie langweilig! Auf einer Karte finden Sie Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des LBV in Ihrer Nähe.

Weiterlesen

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr