Bayerns Landschaft erhalten

Vielfalt der Lebensräume gezielt bewahren

Die Partnach ist ein Gebirgsfluss im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Natürliche Lebensräume werden immer weiter zerstört. Der Flächenverbrauch steigt, Landwirtschaft wird intensiver, Siedlungen werden immer mehr verdichtet.

Wir schützen die natürliche Vielfalt in wichtigen Lebensräumen Bayerns. Wir entwickeln alternative Konzepte und zeigen damit, dass es auch anders geht. Für Landwirte haben wir einfache Praxistipps entwickelt.

Unsere Schutzmaßnahmen in unseren Landschaften

Lebendige Bäche

© Maximilian Sehr

Bayern besitzt circa 90.000 Kilometer kleine Bäche, sogenannte "Gewässer III: Ordnung". Diese bilden den Großteil des bayerischen Gewässernetzes und haben damit eine enorme Bedeutung für die biologische Vielfalt und den Hochwasserschutz.

Weiterlesen

Natur schützen auf dem Acker

© J. Lenz

Unsere Agrarlandschaft ist nach wie vor durch Intensivierung, Strukturverlust und Monokulturen bedroht. Die Landwirte geraten in den Zwang möglichst intensiv zu wirtschaften. Wir kämpfen gegen diese Entwicklung an. 

Weiterlesen

Natur in der Stadt schützen

© Wolfgang Nerb

Moderne Baustile, Dämmmaßnahmen zur Energieeinsparung und die Bekämpfung von Stadttauben machen es vielen Vögeln immer schwerer, geeignete Nistplätze zu finden. Wir wollen das ändern.

Weiterlesen

Naturschutz in Steinbrüchen

© Christiane Geidel

Stillgelegte Steinbrüche und Gruben stellen für den Naturschutz äußerst wertvolle Flächen dar. In den unzugänglichen, ungestörten Bereichen siedeln sich zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten an.

Weiterlesen

Naturschutz in den Alpen

© Henning Werth

Mit den Alpen verbinden Menschen ganz unterschiedliche Vorstellungen. Die Nutzungsansprüche sind entsprechend vielfältig. Wir setzen wir uns dafür ein, dass die Belange der Natur nicht zu kurz kommen.

Weiterlesen

Wald und Naturschutz

© Dr. Eberhard Pfeuffer

Mehr als ein Drittel der Landesfläche Bayerns ist mit Wald bedeckt. Dem Wald kommt damit eine wichtige Funktion als Lebensraum und Rückzugsgebiet für Pflanzen und Tiere. Um dieser Funktion gerecht zu werden, sind klare Richtlinien notwendig.

Weiterlesen

Quellschutz

© Julia Römheld

Wir engagieren uns seit über 15 Jahren im praktischen Quellschutz. Dabei haben wir uns im Laufe der Jahre zu einem kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen des Schutzes von Quelllebensräumen entwickelt.

Weiterlesen

Teiche und Weiher

© Natascha Neuhaus

Teiche dienen der Produktion von hochwertigen Satz- und Speisefischen, sind ein Kulturgut in Franken, bieten Lebensraum für eine Vielzahl bedrohter Tiere und Pflanzen, und sie wirken ausgleichend auf den Wasserhaushalt. 

Weiterlesen

Unsere Schutzgebiete

© Eva Schubert

Der LBV besitzt rund 3.000 Hektar Schutzgebiete. In diesen faszinierenden Biotopen finden seltene Tiere und Pflanzen ihre Heimat in Bayern. Mit Hilfe unseres ARCHE NOAH FONDS haben wir zahlreiche Lebensräume dauerhaft geschützt.

Weiterlesen

Newsletter