Die Stunde der Gartenvögel PLUS

Deutschlands große Sommerzählung

Mitmachen ist ganz einfach: Sie zählen eine Stunde lang Ihre Vögel und melden diese Zahlen. Ihre Daten und die tausender anderer Naturfreunde geben Antworten auf brennende Fragen. "Citizen Science" heißt diese Art der Forschung. Die bundesweite Langzeitstudie hilft uns, Umweltveränderungen zu erkennen, und Sie können tolle Preise gewinnen. Jetzt vom 12. - 14. Mai 2017 mitmachen!

Mehlschwalbe | © Z. Tunka © Z. Tunka
Der Mehlschwalbe fehlt es bei uns zunehmend an Nahrung, Nistmaterial und Nistmöglichkeiten.

Gartentiere PLUS

Die Bedeutung von Gärten für den Erhalt der Artenvielfalt steigt immer weiter, da die industrialisierte Landwirtschaft große Teile der Kulturlandschaft für viele Tiere unbewohnbar macht. Darum weitet der LBV die Stunde der Gartenvögel aus und fragt in diesem Jahr alle Naturfreunde nach den Vorkommen von Erdkröte, Zauneidechse und Hornisse. Denn dort, wo diese Arten noch leben, sind sie Hinweis darauf, dass es in den Gärten und deren direkter Umgebung noch Lebensräume für sie und viele andere Tiere gibt. Zusätzlich fragen wir in diesem Jahr noch Katzen in Ihrem Garten, weil diese einen großen Einfluss auf die Artenvielfalt in den Gärten haben.

Der LBV erwartet sich durch die zusätzlichen Angaben nützliche Daten über die Verbreitung dieser Gartentiere. Gleichermaßen soll damit die Bedeutung von naturnahen Gärten weiter untersucht werden, gerade weil sie als wichtiges Naturschutzinstrument für die Artenvielfalt gelten. Deshalb gibt Ihnen der LBV viele Expertentipps, wie Naturfreunde die beliebten Gartentiere zu sich in den Garten oder an den Balkon einladen können.

Besuchen Sie uns auf der großen Aktionsseite zur Stunde der Gartenvögel PLUS 2017! Sie können dort ihre Meldung online eingeben, landkreisgenaue Ergebnisse abrufen, Bilder einstellen und vieles mehr! Hier geht es zu den Ergebnissen von 2016. Zudem finden Sie hier eine Zählhilfe als PDF.

Ergebnisse der vergangenen Jahre

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Alf Pille

0 91 74 / 47 75 - 71 24

Newsletter