Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Nahaufnahme bekannter Gartenvogelfamilien

Zielsicher und fehlerfrei ähnliche Vogelarten bestimmen

Sumpfmeise auf einem Baumstumpf | © W. Leierer © W. Leierer
Sumpf- oder Weidenmeise, wüssten Sie's? Es ist die Sumpfmeise

Was unterscheidet eine Sumpfmeise von einer Weidenmeise? Eine harte Nuß, selbst für fortgeschrittene Vogelfreunde ist der Unterschied manchmal nur schwer auszumachen. Bei manchen Vögeln kommt es auf haarfeine Details an. Selbst scheinbar leicht zu bestimmende Arten bergen Potential zur Verwechslung. Sehen Sie hier Vogelfamilien im Porträt, die beim Identifizieren durchaus Rätsel aufgeben können.

Ähnliche Vogelarten sicher bestimmen lernen:

Drosseln im Vergleich

© Zdenek Tunka/ Dr. Christoph Moning

Amselmännchen sind schwarz, soviel ist klar. Doch das braune Amselweibchen sieht anderen Drosselarten zum Verwechseln ähnlich

Weiterlesen

Meisen im Vergleich

© W. Leierer

Meisen sind oft zu Gast am Futterhäuschen. Einige lassen sich gut bestimmen, knifflig kann es aber trotzdem werden.

Weiterlesen

Sperlinge im Vergleich

© Willi Kroll

Die Bestimmung von Haus- und Feldsperling ist durchaus verzwickt, aber auch keine Zauberei.

Weiterlesen

Tauben im Vergleich

© Zdenek Tunka/ Marcus Bosch

Schwarzer Ring, weißer Fleck, grüner Fleck.… Am Nacken lassen sich unsere wildlebenden Taubenarten am besten identifizieren.

Weiterlesen

Finken im Vergleich

© Ursula Hannen

Wie unterscheiden sich Berg- und Buchfink? Und sitzt dort auf dem Baum im Garten ein Buchfinken- oder Haussperlingsmännchen?

Weiterlesen

Rotschwänze im Vergleich

© Marcus Bosch

Gartenrotschwanz und Hausrotschwanz werden häufig miteinander verwechselt. Schaut man sich die Vögel aber genauer an ist die Unterscheidung spielend einfach.

Weiterlesen

Rabenvögel im Vergleich

© Ludwig Holl

Auf den ersten Blick dominiert Schwarz. Achtet man jedoch auf kleine Details, lassen sich die Arten gut unterscheiden.

Weiterlesen

Enten im Vergleich

© Gabi Maier

Meist sind die Enten-Erpel noch gut erkennbar. Doch wie sieht es mit den Weibchen aus? 

Weiterlesen

Schwäne im Vergleich

© Zdenek Tunka

Jede*r kennt den majestätischen Schwan in Parkgewässer. Doch wussten Sie, dass es sich in den meisten Fällen um den Höckerschwan handelt? Und das es noch andere Schwanarten gibt?

Weiterlesen

Schwalben im Vergleich

© Zdenek Tunka

Mauersegler sind keine Schwalben, werden jedoch oft mit ihnen verwechselt. Wie unterscheiden sie sich von heimischen Schwalben? 

Weiterlesen

Spechte im Vergleich

© Marcus Bosch

Begegnet uns im Garten ein Specht, ist es wahrscheinlich ein Buntspecht, denn er ist mit Abstand der häufigste seiner Familie. Doch es gibt auch andere Spechtarten, die ihm zum verwechseln ähnlich sehen.

Weiterlesen

Eulen im Vergleich

© Zdenek Tunka

Eulen sind nachtaktiv und damit schwer zu entdecken. Doch auch wenn sie zu sehen sind, gibt es verschiedene Arten, die sich zum verwechseln ähnlich sind. 

Weiterlesen

Kehlchen im Vergleich

© Zieger/Derer/Schmidt/Masur

Blau, Rot, Braun oder doch Schwarzkehlchen? Finden Sie den Unterschied.

Weiterlesen

Groß mit langen Beinen?

© Zdenek Tunka/ Dieter Hopf

Sie sehen einen großen Vogel, der langsam über die Wiese stolziert? Dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Schreitvogel.

Weiterlesen

Klein & braun?

© Mark Kumke

Ihnen ist ein kleiner brauner Vogel in den Garten geflattert? War das nun ein winziger Zaunkönig oder doch die Mönchsgrasmücke? 

Weiterlesen

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr