Schutz von Säugetieren in Bayern

Unsere Schutzbemühungen für Wolf, Luchs, Igel und Co.

"Warum äußert sich der LBV eigentlich zu Luchs, Wolf und Co?" werden wir sehr oft gefragt, immerhin ist unser Name doch Programm, oder? Es heißt Landesbund für Vogelschutz, nicht Landesbund für Naturschutz. Trotzdem hat sich der LBV in seiner über 100-jährigen Geschichte vom reinen Vogelschutzbund zum Arten- und Biotopschutzverbund entwickelt. Wir schützen nicht nur Vögel, sondern die gesamte Natur in Bayern.

Ein Igel im Laub | © Andreas Giessler © Andreas Giessler

Unsere Schutzprojekte

Igel in Bayern

© Andreas Giessler

Zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk haben wir  im Frühjahr 2015 ein großangelegtes, gemeinsames „Citizen-Science-Projekt“ gestartet. Bürgerforscher sollen helfen, Daten zu erfassen, um herauszufinden, wie es dem Igel in Bayern geht.

Weiterlesen

Feldhamster

© Uli Lanz

Vor 50 Jahren wurde die Verfolgung des damals in der Landwirtschaft als Schädling gefürchteten Feldhamsters noch mit Prämien belohnt. Das ist längst Vergangenheit: Die immer intensivere Landnutzung haben den 'Schädling' zur stark gefährdeten Art gemacht.

Weiterlesen

Fledermäuse

© Ralph Sturm

Fledermäuse gehören zu den so genannten Kulturfolgern. Sie haben es sich z.B. in Scheunen, Kellern oder Kirchtürmen wohnlich eingerichtet. Aber in Neubauten oder sanierten Häusern ist kein Platz mehr für diese Untermieter.

Weiterlesen

Der Wolf in Bayern

© Marcus Bosch

Alle Informationen zum Thema Wolf in Bayern: Mythen, Fakten und aktuelle Nachrichten zum Thema.

Weiterlesen

Der Luchs in Bayern

© Henning Werth

Alle Informationen zum Thema Luchs in Bayern: Mythen, Fakten und aktuelle Nachrichten zum Thema.

Weiterlesen

Der Bär in Bayern

© Marcus Bosch

Der LBV begrüßt den Managementplan für Braunbären in Bayern. Alle darin aufgeführten Maßnahmen werden vom LBV ausdrücklich mitgetragen.

Weiterlesen

Newsletter