Ehrenamtlich engagiert für Bayerns Natur

Ohne freiwilliges Engagement wäre Naturschutz kaum möglich

Fünf männliche Ehrenamtliche in Warnwesten bauen gerade einen Krötenzaun auf | © Voxbrunner © Voxbrunner
Ehrenamtliche Helfer beim Aufbau eines Krötenzaunes

Was wäre der Naturschutz ohne unsere ehrenamlich Aktiven? Wiesen mähen, Vögel zählen, Projekte bewerten, Spenden sammeln, Schutzgebiete betreuen, Kindergruppen leiten, Feste feiern... Die Ehrenamtlichen im LBV setzen sich in ihrer Freizeit und vor Ort für Bayerns Natur ein. Mit ihrem großen Engagement bilden sie die Basis des Verbands und bestimmen seine Geschicke. Auch der Vorstand ist ehrenamtlich. So ist der LBV nicht nur vor Ort verankert, sondern auch schnell und schlagkräftig.

Sie haben ein paar Stunden Zeit, die Sie sinnvoll für die Natur einsetzen wollen? Sie wollen mitgestalten und interessante Menschen treffen? Dann bringen auch Sie sich ein! Ihr Einsatz ist ein Gewinn für die Natur und die Gesellschaft. Wir helfen Ihnen herauszufinden, wo Sie sich am Besten für Bayerns Natur einsetzen können und unterstützen Sie bei fachlichen Fragen!

Mitmachen beim LBV!

Newsletter