Frühkindliche Bildung in Bayern

"leben gestalten lernen" und "ÖkoKids" im Elementarbereich

Kind schaut sich ein Gänseblümchen an | © LBV © LBV

Der LBV engagiert sich seit über 30 Jahren für Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Seit 1996 sind wir Träger eines inklusiv und nachhaltig orientierten Kindergartens - einzigartig in Deutschland.

Für den Elementarbereich haben wir die Standardwerke „leben gestalten lernen“ entwickelt, welches die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich aufzeigt. Diese Reihe besteht aus den drei Bereichen "Kompetenzen fördern", "Werte leben" und "U3 für die Unter-Dreijährigen". Neben den einzelnen Sammelordnern bieten wir zu diesen Themen verschiedene Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und Kindertageseinrichtungen an.

Bayernweit koordinieren wir gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die Auszeichnung „ÖkoKids – KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT“ für Kindertageseinrichtungen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich

Laternenumzug im LBV Kindergarten | © Horst Munzig © Horst Munzig
Möglichkeiten zur Mitgestaltung nachhaltiger Entwicklungen sind zahlreich vorhanden

"Schlage nur so viel Holz ein, wie der Wald verkraften kann! So viel Holz, wie nachwachsen kann!" Dieses Prinzip der Nachhaltigkeit aus der Forstwirtschaft, formuliert von Hans-Karl von Carlowitz vor 300 Jahren hat sich längst weiterentwickelt zu einem Leitbild des 21. Jahrhunderts.

Die beiden Kerngedanken sind Zukunftsverantwortung für nachfolgende Generationen und Verteilungsgerechtigkeit unter der heutigen weltweiten Bevölkerung.

Nachhaltige Entwicklung ist heute das allgemein anerkannte Leitbild, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, soziale Gerechtigkeit, ökologische Verträglichkeit sowie demokratische Politikgestaltung zu verbinden und die Zukunftschancen unserer Gesellschaft zu sichern und Bildung ist die Voraussetzung dafür, dies umzusetzen. Bildung für nachhaltige Entwicklung bietet bereits Kindern eine große Chance zu entdecken, welche Möglichkeiten zur Mitgestaltung vorhanden sind. Bereits im frühen Kindesalter gilt es Raum zu schaffen für Beteiligung und Partizipation von Kindern.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Birgit Feldmann

0 91 74 / 47 75 - 72 42

Umweltbildung im Elementarbereich

Kita im Aufbruch

Ziel von "Kita im Aufbruch" ist die Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kindertageseinrichtung. Das bedeutet, gemeinsam mit dem Team, den Kindern, den Eltern und dem Träger das Leben in der Kita in vielfältiger Weise nachhaltig zu gestalten.

Weiterlesen

Ökokids

Der LBV zeichnet mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit Kindertageseinrichtungen aus, die ein Bildungsprojekt zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit durchgeführt haben.

Weiterlesen

"leben gestalten lernen"

© Horst Munzig

Kinder haben von Geburt an viele Kompetenzen, sie sind neugierig, weltoffen und habe Freude daran, ihr Leben mitzugestalten. „leben gestalten lernen“ zeigt anhand von Praxisideen die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich. 

Weiterlesen

Faszination Vogelwelt

© LBV

Vögel faszinieren sowohl uns Erwachsene, als auch Kinder.  Um uns intensiver mit dem Thema Vogelwelt im Elementarbereich zu befassen, haben wir gemeinsam mit dem LBV Kindergarten arche noah und unter Beteiligung von externen Partnern ein Kindergartenjahr zum Thema Vogelwelt gestaltet.

Weiterlesen

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr