Vögel füttern am Balkon - Die LBV Expertentipps

Alles was Sie rund um die Balkonfütterung wissen müssen

Haubenmeise frisst aus einem Futterspender, der auf einem Balkon steht | © M. Schülein © M. Schülein
Pure Balkonidylle - Die Haubenmeise zu Besuch am Futterhaus

Nicht jeder hat die Möglichkeit zur Gartenfütterung, Wohnen Sie vielleicht in einer dicht besiedelten Innenstadt, wo für Gärten hinter dem Haus kein Platz ist? Möchten aber trotzdem nicht auf das Füttern von Singvögeln verzichten? Der LBV hält wertvolle Tipps für Sie bereit, wie das Füttern am Balkon möglichst schmutzfrei abläuft, wie Sie die Futterstelle anbringen und verrät Ihnen, warum die Balkonfütterung aus rechtlicher Sicht unbedenklich ist. Und falls Sie bereits Vögel im Garten füttern - machen Sie einfach Ihren Balkon zur Nebenschaubühne. Außerdem haben wir ein kostenloses Faltblatt zum Thema, was sie bei uns bestellen können.

Vögel locken Sie am besten an Ihren Balkon durch das Aufhängen von Futtergeräten, Anbringen eines Futterhäuschens oder durch Ausstreuen von Singvögelfutter auf Fensterbänken. Im Idealfall ist die Futterstelle für Tauben unzugänglich. Ihre Futterstelle können Sie auf dem Balkon aufstellen oder am Geländer durch Klemmen oder Schienen befestigen (LBV-Shop). Für Futterstellen, die nicht nur mit einer Klemme oder Zwinge, sondern dauerhaft fest im Außenbereich (Balkon oder Fensterbank) montiert werden, sollten Sie vorher mit Ihrem Vermieter sprechen. Achten Sie bei der Montage darauf, dass Spelzen oder Kot nicht direkt auf den Balkone Ihrer Nachbarn landen oder beim Hinunterfallen dorthin geweht werden.

Wie füttere ich am Balkon möglichst Schmutzfrei?

  • Kaufen Sie nur hochwertiges Futter, das wenig Füllstoffe enthält. So müssen Ihre Vögel weniger Futter aussortieren, das dann herunterfällt.
  • Wählen Sie Futter ohne Schale, also geschrotete Erdnüsse, geschälte Sonnenblumenkerne, grob gemahlener Mais, Haferflocken oder gelbe Hirse.
  • Beobachten Sie, welche Vögel zu Ihnen kommen und welches Futter daher am besten geeignet ist. So stellen Sie sicher, dass „Ihre Vögel“ das Futter finden, das sie brauchen, und somit weniger aussortieren müssen.
  • Befestigen Sie eine Auffangschale unter der Futterstelle. Da sich hier jedoch Kot und herunterfallendes Futter manchmal mischen, bitte unbedingt täglich reinigen.

Kostenloses Faltblatt "Balkonfütterung" hier bestellen!

Füttern am Balkon - Screenshot des Faltblatts

Mit vielen Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Balkon in ein Paradies für viele Vogelarten verwandeln

Bitte addieren Sie 9 und 9.

Newsletter