Trend aus dem Winter führt sich nicht fort - Wieder mehr Meisen

Nachdem die Vogelzählung Anfang Januar einen deutlichen Bestandsrückgang vor allem bei Meisen und Finken ergeben hatte, wurden die betroffenen Vogelarten nun wieder häufiger beobachtet. Insgesamt gilt dies jedoch nicht als Entwarnung, da im Vergleich zur „Stunde der Gartenvögel“ im Mai 2016 lediglich das Vorjahresniveau erreicht wurde.

Dies zeigt eine erste Zwischenbilanz des LBV nach Erfassung von ungefähr einem Drittel der bayerischen Meldungen. Der Rückgang von Kohlmeise, Blaumeise und Co. im Winter war also ein kurzzeitiger Effekt, weil weniger nordische Wintergäste zu uns gekommen waren. >> Hier weiterlesen

Ausgabe 2/2017 als E-Paper

Hier klicken und lesen
Hier klicken und lesen

Aus dem Inhalt:

  • Stadtnatur - Neue Oasen?
  • Kein Platz für Vögel 
  • Spatz, wo bist du? - Neues Sorgenkind
  • Stunde der Gartenvögel
  • Zwei Jahre "Igel in Bayern"
  • Natur in der Stadt - Projekte
  • Spendenaktion - Igel in Not
  • NachtnaTOUR - Tiere der Nacht
  • Lebensraum Balkon 
  • Wolf in Bayern 
  • Kreative Schuloasen 
  • Stiftung - Interview mit R. Dietel
  • NAJU - "Wilde Eichhörnchen"
  • ... und vieles mehr!

>> Hier das E-Paper lesen

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
Zum Newsletter anmelden
Sie lieben Natur? - Wir auch!
Anzeige
Nachrichtenarchiv

Im >> Nachrichtenarchiv können Sie auch ältere Meldungen noch einmal in Ruhe nachlesen.

LBV QUICKNAVIGATION