Juncker-Kandidat aus Malta unterstützte Vogeljagd - LBV-Brief an Abgeordnete

Der designierte EU-Umweltkommissar Vella befürwortet den Vogelmord in Malta. (F: CABS)
Der designierte EU-Umweltkommissar Vella befürwortet den Vogelmord in Malta. (F: CABS)

26.09.14 - Am 29. September werden die Mitglieder des Europäischen Parlaments Gelegenheit bekommen, die Kandidaten für die neue EU-Kommission zu befragen und letztlich über die Vorschläge des designierten Kommissionspräsidenten Juncker abzustimmen. Wie alle anderen großen Umweltverbände hat auch der LBV große Bedenken, dass u.a. eine Wahl des maltesischen Kandidaten zum EU-Umweltminister zu weitreichenden Konsequenzen führen kann. Vella wurde beauftragt, die Vogelschutz- und FFH-Richtlinie zu überprüfen und zu modernisieren. Eine Herabstufung der Umwelt- und Naturschutzstandards der EU würde einer faktischen Annullierung des 7. Umweltaktionsprogramms gleichkommen, der von allen EU-Institutionen erst im letzten Jahr verhandelt und vereinbart worden ist. Dazu darf es nicht kommen und dies versucht der LBV mit aller Kraft zu verhindern.
>> Lesen Sie den u.a. den Brief des LBV an die bayerischen Vertreter des EU-Parlaments.

Faszination Vogelzug live miterleben!

(F: Arco Images)
(F: Arco Images)

26.09.14 - Zum Höhepunkt des Vogelzuges über Deutschland ruft der LBV zusammen mit dem NABU im Rahmen des European BirdWatch 2014 zur Vogelbeobachtung auf. Bundesweit stehen am 04. und 05. Oktober zahlreiche fachkundig geleitete Exkursionen im Programm, bei dem Sie das Spektakel des Vogelzugs erleben können. Allein Bayern in bietet der LBV 24 geführte Erlebnistouren an. Eine Liste der angebotenen Veranstaltungen finden Sie in unserer großoen LBV-Termindatenbank.
>> Mehr zum Birdwatch 2014

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Zum Newsletter anmelden
Sie lieben Vögel? - Wir auch!

Deshalb werden Sie jetzt LBV-Mitglied und wir schenken Ihnen ein Gartenvögel-Buch!

Anzeige
Bei Einkauf LBV unterstützen
LBV QUICKNAVIGATION