Fledermäuse - die Jäger der Nacht

Sie fliegen mit den Händen und sehen mit den Ohren

Fledermäuse gehören zu den so genannten Kulturfolgern. Sie haben es sich z.B. in Scheunen, Kellern oder Kirchtürmen wohnlich eingerichtet. Aber in Neubauten oder sanierten Häusern ist kein Platz mehr für diese Untermieter. Unterschlüpfe und versteckte Eingänge werden verfüllt und abgedichtet. Daher finden einige Fledermausarten nicht genug Raum, um ihre Jungen aufzuziehen. Wir wollen das ändern. Mit vielen kleinen und einigen größeren Projekten stellen wir für gefährdete Arten wieder Unterschlupfmöglichkeiten zur Verfügung.

Deutschlands seltenste Fledermaus gerettet

Zusammen mit anderen Verbänden haben wir die Rettung Deutschlands letzter Kolonie der Großen Hufeisennase möglich gemacht. 2011 konnte das "Fledermaushaus" in Hohenburg (Lkr. Amberg-Sulzbach) artgerecht saniert werden. Im Moment leben im Fledermaushaus ca. 40 Weibchen mit ihren Jungtieren. Die etwa 30 Männchen halten sich in der Umgebung auf. Der Bestand entwickelt sich prächtig, aber wir wollen noch mehr: Über ein Life-Projekt der Europäischen Union wird nun auch der Lebensraum um das Fledermaushaus gesichert und verbessert werden. Durch geeignete Maßnahmen sollen die Bedingungen für die Große Hufeisennase soweit verbessert werden, dass sich auch in der Umgebung neue Kolonien ansiedeln können.


Fledermaus-Webcam - Tiere live erleben!

Einblick in die letzte Wochenstube der Großen Hufeisennase in ganz Deutschland. Schauen Sie mit unserer "Hufi-Cam" live ins Fledemaushaus. >> Lesen Sie mehr...


LBV-Fledermausnotruf in Nürnberg ist Hotline für Bürger

Ab Anfang August verlassen junge Fledermäuse ihre Kinderstube um sich ein eigenes Quartier zu suchen. Dabei können sie sich schon mal verirren und l >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang

Gratis LBV-Info: Fledermäuse

8-seitiges kostenloses Faltblatt! Alles, was Sie zur Fledermäusen wissen müssen. >> Hier anfordern!

LBV-Fledermaus-Broschüre

Die aus- führliche LBV- Fledermaus- Broschüre können Sie im LBV-Naturshop bestellen.

LBV QUICKNAVIGATION