Live: Die LBV Wanderfalken-Webcam

Erleben Sie den schnellsten Vogel der Welt bei Brut & Aufzucht!

Der Wanderfalke ist der schnellste Vogel der Welt. Beobachten Sie live mit unserer Webcam, die wir nördlich von München an einen Mobilfunkmasten (Langzeiterhebungen haben bislang keinerlei Hinweise auf Schäden durch Strahlung ergeben) angebracht haben, wie sich die faszinierenden Vögel bei der Brut abwechseln und ihre Jungen groß ziehen. Erleben Sie die Fütterung der "Federbälle" und seien Sie dabei, wie die jungen Wanderfalken zu beeindruckenden Jägern der Lüfte heranwachsen. Dank Infrarot-Funktion können wir die Vögel auch im Dunkeln noch beobachten. Nach heutigem Wissensstand ist dies für die Tiere kaum wahrnehmbar und somit nicht schädlich. 

Sie wollen mehr über das Leben dieser faszinierenden Greifvögel erfahren und unsere Arbeit unterstützen? Dann werfen Sie einen Blick in unser Webcam-Tagebuch und spenden Sie für den Naturschutz!


Brut und Aufzucht 2017:
Eiablage und Brut
1. Ei: ca. 03.03.2017
2. Ei: zwischen 04. und 06.03.2017
3. Ei: 09.03.2017

Aktuelles: Am 19.03. wurde leider das erste Ei gefressen und am Abend des 20. auch das zweite Ei. Es ist fraglich, ob das letzte Ei noch ausgebrütet wird. Grund dafür ist womöglich eine Umpaarung (neuer Terzel) oder auch, dass der alte Terzel umgekommen ist und ein neuer ausgesucht wurde. Dies führt häufig zur Aufgabe der Brut und scheint auch hier der Fall zu sein.

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beobachtungen in unserem Gästebuch. Viel Spaß!

Regeln für unser Gästebuch:

Liebe Wanderfalken-Webcam-Fans,

da die Gästebucheinträge zu fremden Themen und Webcams schon vor dem kurzzeitigen Ausfall der Kamera Überhand genommen haben, es darüber viele Beschwerden gab und wir hier kein Forum für Webcam-Freunde anbieten können, können wir in Zukunft nur noch Kommentare freischalten, die auch wirklich etwas mit dieser Seite zu tun haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Teilen Sie Ihre Beobachtungen mit anderen Vogel-Fans!

Kommentare

  • Benutzer Bild

    Nelke

    Hallöle,
    hat spät nachts jemand reingeschaut? Bin sicher, dass Frieda sich bald wieder blicken lässt.....Schönen Tag Euch allen...

    18.08.2017 um 08:46:04
  • Benutzer Bild

    Manuela

    Schade Frieda scheint heute wieder in ihrer Zweitwohnung zu sein.Hoffent-
    lich ist alles o.k. mit ihr??Bin gespannt wann sie sich wieder mal blicken
    läßt die Gute.

    17.08.2017 um 21:53:35
  • Benutzer Bild

    Helga

    Noch keiner zu Hause.... Wo steckt unsere Frieda denn? Ist sie auf Besuch? Hoffentlich geht es ihr gut und sie kommt bald. Allen gute Nacht.

    16.08.2017 um 22:41:31
  • Benutzer Bild

    Aniram

    Hallo,Frieda ist noch unterwegs.Allen eine gute Nacht.

    16.08.2017 um 21:54:49
  • Benutzer Bild

    Manuela

    Nanu Frau Frieda nächtigt heute anscheinend wo anders oder sie ist bei
    ihrem Freund,wie auch immer ich wünsche trotzdem eine gute Nacht und allen
    anderen hier auch :o))))

    16.08.2017 um 21:53:05
  • Benutzer Bild

    Aniram

    Guten Abend,Frau Frieda ist noch voll wach......Sie schaut nach draußen,vielleicht kommt noch Besuch? Oder der Regen..........Allen eine gute Nacht.

    15.08.2017 um 22:06:17
  • Benutzer Bild

    Manuela

    Guten Abend zusammen unsere liebe Frieda sitzt in ihrer ganzen Schönheit
    wie gemalen in ihrem Zuhause.Ihre Augen funkeln und ihr Gefieder glänzt.
    Sie ist alleine hier aber das kann sich ja noch ändern.Schlaf gut Frieda

    15.08.2017 um 21:56:50
  • Benutzer Bild

    Brigitte

    @Coriena
    herzlichen Dank für das einstellen der 2 Videos von Frieda und dem Terzel
    Am 13. hab ich beide im kasten gesehen und man sieht deutlich den Größenunterschied .Wenn aber nur der kopf zu sehen ist wird es schwieriger wie heute wieder .wenn sich der Kopf nach rechts dreht kann ich Frieda an der Narbe über em li Auge erkennen und sie hat auch einen flacheren Kopf .Heute hält der WF den Kopf stur nach rechts aber so daß man diese Zeichnung nicht sieht weil das Licht anders darauf fällt ,aber ich denke es ist auch der Terzl der heute da ist,schwierig schwierig .Jedenfals --Danke daß wir die Falken sehen können und der Natur so nahe kommen
    Gruß Brigitte aus München
    In welchem Stadtteil ist der Falkenkasten ??
    Im Herzogpark gibt es Falken die Junge haben ,wir konnten sie beim Füttern derselben auf einenm Dachfirst beobachten,da wir durch ihr lauter schreien aufmerksam wurden

    15.08.2017 um 00:16:19

Kommentar schreiben

Pflichtfeld

Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht

Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Die große Übersicht aller LBV-Webcams

Erleben Sie Kohlmeisen, Störche, Fledermäuse, Waldkäuze und Wanderfalken live bei der Aufzucht ihrer Jungen mit den LBV-Webcams. >> Lesen Sie mehr...


Dem schnellsten Vogel der Welt droht weiterhin Gefahr

1982 startete der LBV ein bayernweites Artenhilfsprogramm für den Wanderfalken. Das Ziel: den dramatischen Bestandsrückgang stoppen. >> Lesen Sie mehr...


Ihre Hilfe zählt!

Trotz der Bestandserholung braucht der Wanderfalke auch heute noch Unterstützung. Wir sagen Ihnen, wie Sie selber dem Wanderfalken helfen können. >> Lesen Sie mehr...


Vögel in ihren Lebensräumen schützen

Ein Frühlingsmorgen ohne Vogelgezwitscher – undenkbar!? Doch über die Hälfte der 206 bayerischen Brutvögel ist bedroht. >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
LBV QUICKNAVIGATION