Bedrohte Tiere und Pflanzen in Bayern retten

Der LBV schützt gefährdete Arten

Der Schutz und Erhalt aller Arten liegt uns am Herzen. Darum setzen wir uns ebenso für Frösche und Kröten ein wie für Libellen, Fledermäuse, Schmetterlinge oder den Feldhamster.


Schutz der Großen Hufeisennase

In Bayern befindet sich die letzte Wochenstube der Großen Hufeisennase. In Rahmen eines LIFE-Projekts setzt sich der LBV für ihren Schutz ein.  >> Lesen Sie mehr...


Stirbt der Feldhamster aus?

Damit der Feldhamster in Bayern eine Zukunft hat, arbeiten wir eng mit den Landwirten zusammen. >> Lesen Sie mehr...


Frösche und Kröten: Wo gibt es was?

Und welche Frösche haben Sie im Gartenteich? Diese Frage ist gar nicht so banal, wie sie klingt. Wie schon für Vögel, Fledermäuse, Heuschrecken un >> Lesen Sie mehr...


LIFE-Projekt Grüne Keiljungfer

Bundesweit stark gefährdet, europaweit geschützt, weit verbreitet in: Mittelfranken. Der LBV schützt die seltene Grüne Keiljungfer. >> Lesen Sie mehr...


Friedliche Koexistenz zwischen Anwohnern und Schlangen

Der Landesbund für Vogelschutz betont, dass bei umsichtigem Verhalten von den in Eibach lebenden Kreuzottern überhaupt keine Gefahr für Menschen u >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
LBV QUICKNAVIGATION