Live-Webcam am Futterhaus

Beobachten Sie die Vögel an der LBV-Futterstelle und schreiben Sie uns, was Sie sehen!

Im Garten vor der LBV-Zentrale in Hilpoltstein haben wir an unserer Futterstelle Deutschlands erste Futterhaus-Webcam aufgebaut. Mit dieser können Sie jederzeit live in HD-Qualität unsere Gäste wie Kohlmeise, Grünfink und Feldsperling am Futterplatz beobachten und gerne auch zählen. Da die Kamera über eine Infrarot-Funktion verfügt, können Sie auch morgens und abends das bunte Treiben verfolgen. Lernen Sie neue Vogelarten kennen und finden Sie dabei heraus welcher Vogel welches Futter am liebsten frisst, wer wen verjagt und wer oft und wer seltener kommt. Wer wann zu sehen war, erfahren Sie jetzt auch in unserem Futtercam-Tagebuch. Teilen Sie Ihre Beobachtungen in unserem Gästebuch mit anderen Vogelfreunden und stellen Sie uns Ihr Fragen. Viel Spaß beim Beobachten mit unserer Futterhaus-Webcam!

Welches Futter bieten wir an?

Die Futtersäulen sind mit unserer Futtersäulenmischung oder Energiereiche Samen Plus aus Sonnenblumenkernen (geschält oder ungeschält), Erdnuss-Bruch, Hirse und Kanariensaat gefüllt.

In dem Bodensilo befindet sich Rotkehlchen-Futter, das unter anderem getrocknete Insekten, Haferflocken und trockene Früchte enthält.

Der Energiekuchen und Energieblock ist aus hochwertigem Fett (Erdnuss) mit Waldfrüchten, Saaten oder Insekten.

 

 


Liebe Futterhaus-Webcam-Fans,


die Futterstelle wird von einem sehr kleinen Team betreut, das neben der Webcam noch eine Vielzahl von anderen, wichtigen Aufgaben bearbeitet. Wir sind Euch dankbar für Eure Hinweise zum Auffüllen der Stationen, bitten aber um Euer Verständnis und ein wenig Geduld, wenn diesen nicht sofort nachgegangen wird. Die Vögel finden in unserem naturnahen Garten außerdem genügend Nahrung, um ihre Energiereserven aufzufüllen. Deshalb werden wir in Zukunft Kommentare mit Auffüll-Hinweisen nur noch eingeschränkt freischalten.

 

 

Was haben Sie gesehen? Teilen Sie Ihre Beobachtungen mit anderen Vogel-Fans!

Kommentare

  • Benutzer Bild

    christine

    Hallo, LBV Team,leider war der Zaun nicht mit Draht verzurrt und so hat ihn der Wind wieder verweht. Auch das grüne Futterhaus ist leer, ich denke einmal müsste man es noch auffüllen. Soll ja noch mal kalt werden.Eine Spatzenschar und eine Amseldame lassen sich gut gehen.

    23.02.2017 um 15:50:36
  • Benutzer Bild

    Siegi

    Hallo Mandoline. Bei uns sind die Erlenzeisige leider auch nicht. Hatte auch nur ein paar wenige beobachten können.

    23.02.2017 um 15:29:37
  • Benutzer Bild

    Siegi

    Meine Futterstellen sind von zahlreichen Staren belagert! Da hat der Rest grad schlechte Karten!

    23.02.2017 um 15:27:12
  • Benutzer Bild

    Gottfried

    Habe heute Blaumeisen,Buntspecht,Sperlinge,Amseln am Futterplatz gesehen.Lg an das Team

    23.02.2017 um 11:26:05
  • Benutzer Bild

    Bine

    Guten Morgen,
    @Willkommen Renate! Die Futterstelle steht an der Hauptstelle des LBV in Hilpolstein, ein bisschen südlich von Nürnberg.

    Der Zaun und der Riesenknödel sind wieder vom Winde verweht :-) Sonst grad nichts los. Es ist ja auch Wohnungsbesichtigungszeit ;-) Vor meinem Fenster sitzen gerade viele Feldsperlinge an und warten nur darauf, die Futterstelle zu plündern.

    23.02.2017 um 08:53:08
  • Benutzer Bild

    Mandoline

    @Renate

    vielleicht kannst Du mir sagen, wo all die Muster-Futterstellen-webcams von Birdlife-Österreich zu finden sind. Letztes Jahr waren einige online, aber seit geraumer Zeit führt jeder link ins "Leere".
    Die Futterstelle Osttirol finde ich auch nicht mehr.

    Bei uns,südöstlich von München,inspizieren die Stare bereits eifrig die Nistkästen(der Höhlenbrüternistkasten ist sehr begehrt)und "plündern" die Futterstellen.

    Vielleicht weiß auch jemand, wo die Erlenzeisige abgeblieben sind? Letzten Winter waren sie kaum zu zählen und dieses Mal kein einziger.

    Liebe Grüße an alle und eine ruhige Nacht. Hier ist es auch sehr windig.

    22.02.2017 um 21:51:50
  • Benutzer Bild

    Nelke

    Servus Renate, willkommen im Team.....
    witzig oder? Ich bin Eisenstädterin, lebe aber schon fast 50 Jahre in Hessen...Für jeden Vogel-u. Naturliebhaber ist es immer wieder schön, diese Cam zu besuchen, finde ich. Oder auch die gaaaanz vielen anderen Cams weltweit. ...Ich denke, bei diesem Wetter suchen sich die "Gefiederten" auch ein ruhiges Plätzchen. Aber punkto wenig Vögel: z.Zt. ist es auch in Österreich sicher nicht viel anders. Deshalb leben wir weiter in guter Hoffnung, dass uns der Frühling viele Vögel wieder bringt!
    "Oben" ist jetzt auch Ruhe, auch keine Maus, kein Marder oder UFO's zu sehen...
    Eine gute, ruhige Nacht u. morgen kein Unwetter für ALLE!

    22.02.2017 um 18:51:32
  • Benutzer Bild

    Aniram

    Hallo,heute hat sich hier kaum ein Vogel raus getraut....der Wind.@ Willkommen Renate,die Webcam steht in Hilpoltstein in Bayern.Kannst ja mal googeln..........Diese hier ist in der Nähe von einem Bauhof, in einem kleinen "Wäldchen". Allen einen schönen Abend.

    22.02.2017 um 18:45:04

Kommentar schreiben

Pflichtfeld

Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht

Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Welche Vogelart war schon da? Hier werden alle verewigt

Deutschlands erste Futterhaus-Webcam - das scheint sich herumgesprochen zu haben. Inzwischen ist nicht mehr 'nur' die tägliche "Spatzengang" >> Lesen Sie mehr...


Steckbriefe und Stimmen der 25 häufigsten Vögel in Ihrem Garten

Vögel am Futterhaus und im Garten sicher erkennen und richtig bestimmen. Hier finden Sie Steckbriefe und Stimmen der 24 häufigsten Wintervögel >> Lesen Sie mehr...


So verwechseln Sie keine ähnlichen Arten mehr

Was unterscheidet eine Sumpfmeise von einer Weidenmeise? Eine harte Nuss, selbst für fortgeschrittene Vogelfreunde. Doch nicht nur das. >> Lesen Sie mehr...


Live: Wanderfalken Webcam

Der Wanderfalke ist der schnellste Vogel der Welt. Beobachten Sie mit unserer Wanderfalken-Webcam live die faszinierenden Vögel. >> Lesen Sie mehr...


Vogelfütterung. Wann? Was? Wie? Wo? Alle Antworten

Vögel zu füttern macht Spaß! Sie können an hausnahen Futterstellen sehr zutraulich und manchmal sogar handzahm werden. Das passiert aber nur, >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
LBV QUICKNAVIGATION