Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen
Wally Nahaufnahme | © Markus Leitner © Markus Leitner

Wally (2021) ✝

Alle Daten, Fakten, Bilder und Neuigkeiten auf einen Blick

Bartgeier Wally am Schutzzaun | © Hansruedi Weyrich © Hansruedi Weyrich

Wally kommt wie auch Bavaria aus dem internationalen Bartgeier-Zuchtzentrum von Guadalentín und wurde im Juni 2021 zusammen mit Bavaria als eine der zwei ersten Bartgeier in Deutschland ausgewildert.

 

Die Leser*innen der Süddeutschen Zeitung hatten in im Vorfeld der Auswilderung Vorschläge einreichen können. Dabei hatte am Ende „Wally“ das Rennen gemacht.

Wally war die Großcousine von Bavaria und die Schwester von Recka.

Wally ist leider am 28.5.2022 im Raintal nördlich der Zugspitze tot aufgefunden wurden, nachdem wir ihr GPS-Signal Mitte April verloren haben. Wir sind tief bestürzt. Mehr dazu finden Sie hier. 

Daten über Wally

Bleichmuster von Wally
Bleichmuster von Wally. So können Sie sie im Flug genau bestimmen.
  • Geburtscode: BG1113
  • Taufname: Wally
  • Zuchtname: Presscott
  • Schlupf: 14.03.2021
  • Geburtsgewicht: 159,1 g
  • Eltern: Elías & Viola
  • Ringfarbe: orange
  • Tag der Auswilderung: 10.06.2021
  • Gewicht bei Aussetzung: 5 kg
  • Erster Flug: 12.07.2021

Route Wally

Seit Mitte April 2022 wurden keine Daten mehr gesendet. Wie oben geschrieben wurde ihre Überreste Ende Mai 2022 leider nähe der Zugspitze aufgefunden.

Bildergalerie von Wally

Die schönsten Bilder von Wally! Auf einigen ist sie auch mit Bavaria zu sehen, denn die beiden waren einfach unzertrennlich. Auf jeden Fall ungewöhnlich, dass sich die zwei so gut verstanden haben.

Vielen Dank an die Fotografen und Fotografinnen, die uns ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben!

Neuigkeiten über Wally

Hinweis: Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Detailierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr