Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Bartgeiermonitoring Bayern-Tirol

Grenzübergreifendes Interregprojekt

Die Projektpartner am Klausbachhaus |© Eva-Maria Cattoen © Eva-Maria Cattoen
Die Projektpartner beim Treffpunkt am Klausbachhaus. Sie haben uns auch gleich tatkräftig unterstützt und zwei Pakete Geierfutter mit hinauf geschleppt.

Neben dem Wiederansiedelungsprojekt Bartgeier von LBV, Nationalpark Berchtesgaden und Tiergarten Nürnberg gibt es ein weiteres sogenanntes "INTERREG Projekt" zwischen Bayern und Österreich: „Aufbau eines grenzüberschreitenden Bartgeiermonitorings und Netzwerks Bayern-Tirol“. Der LBV als Lead-Partner und alle fünf Tiroler Naturparke (Projektpartner) sowie das Land Tirol / Abteilung Umweltschutz (assoziierter Partner) schließen sich zusammen, um die Wiederansiedlungsbemühungen grenzüberschreitend zu bündeln.

Hier hat Nici vom LBV-Online Team eine tolle Seite mit einer Zusammenfassung zum Projekt erstellt.

Kürzlich waren die Projektpartner zur Abschlussveranstaltung bei uns im Nationalpark, um sich Dagmar und Recka und das Wiederansiedlungsprojekt anzuschauen und über das gemeinsame Projekt Revue passieren zu lassen. Wir werden demnächst etwas über die Ergebnisse berichten.

von ,

Zurück

Mehr aktuelle Beiträge zum Bartgeier

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr