Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Der Aufbau der Webcam in der Auswilderungsnische schreitet voran!

In den vergangenen Tagen haben wir zusammen mit einem großen Team deutliche Schritte hin zum Aufbau der Bartgeierwebcam geschafft

Der Aufbau der Webcam schreitet voran |© D. Schuhwerk © D. Schuhwerk
Das Webcam System besteht aus vielen Bauteilen, die gut ineinander greifen müssen

In den letzten Tagen haben wir angefangen, das Konzept der Webcam zusammen mit der beauftragten Firma Terra-HD umzusetzen. Dafür war zuallererst ein ziemlicher Kraftakt vonnöten:

Zahlreiche große und teilweise auch sperrige Gerätschaften mussten vom Team und einigen fleißigen Helfern hinaufgeschleppt werden. Unterstützt haben uns dabei drei Praktikanten des Bartgeierprojekts, zwei Ranger vom Nationalpark und zwei Mitarbeiter der Firma. Anhaltender Schneefall sorgte am Dienstag für schwierige Aufstiegsbedingungen, die durch das Legen mehrerer Fixseile aber deutlich entschärft wurden.

Am nächsten Tag herrschten dafür ideale Bedingungen und wir konnten zahlreiche Installationen, wie z.B. ein Solarpanel zur Energieversorgung oder einen LTE Sender, bewerkstelligen. Gleichzeitig waren die Ranger mit weiteren Sicherungsmaßnahmen beschäftigt.

Auch wenn die günstigen Witterungsbedingungen nur von kurzer Dauer waren, sind wir auf einem guten Weg und zuversichtlich den spannenden und wichtigen Bauteil "Webcam" rechtzeitig vor dem Auswilderungstermin fertig zu stellen.

Wir freuen uns alle schon sehr auf die Bilder, die unsere beiden Jungvögel dann liefern werden.

von David Schuhwerk,

Zurück

Mehr aktuelle Beiträge zum Bartgeier

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr