Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Die 17 SDGs - Umsetzung in der Schule

Alternativ oder ergänzend zur IST-Analyse, die im Rahmen einer Schulhaus- und Schulgeländebegehung auf Grundlage einer eigenen Checkliste vorgenommen werden kann, ist auch eine IST-Analyse ausgehend von den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der Agenda 2030 möglich. Damit kann ein umfassender, ganzheitliche IST-Zustand ermittelt werden. Dieser bezieht sich im Sinne des Whole Institution Approach auf alle Bereiche des Schullebens, von Betrieb, Bewirtschaftung, Beschaffung über Schulmanagement, Schulleben, Partizipation und Kooperationen bis hin zum Schulprofil und Leitbild (s. auch Whole Institution Approach).

Aus der IST-Analyse lassen sich weitere schulspezifische Ziele entwickeln, um den Weg zur Verankerung von BNE im Schulleben weiter zu verfolgen.

Zur Inspiration haben wir für Sie einen Auszug aus der Broschüre "Positive Actions for the Sustainable Development Goals" hier zusammengestellt. Die von der FEE (Foundation for Environmental Education, dort sind wir im Netzwerk der Eco-Schools eingebunden) erstellte Broschüre listet zu jedem SDG "Learning Outcomes for Handprint Actions" auf. Mit dem Handprint wollen wir positive Zeichen zur Umsetzung von Maßnahmen und Aktionen setzen - Umweltschulen/Nachhaltigkeitsschulen zeigen "positive actions", durch ihr Handeln tragen sie gemeinsam dazu bei, die Ziele der Agenda 2030 zu erreichen.

Auszug aus der Broschüre "Positive Actions for the Sustainable Development Goals (PDF)" mit vielen Beispielen für "Positive/Handprint Actions".

Ein Beispiel, wie die Dr.-Gustav-Schickedanz-Mittelschule Fürth die IST-Analyse aufbereitet hat, sehen Sie hier. Die Mittelschule hat die Idee übernommen von einer Realschule, deren Namen wir noch suchen. Liebe Realschule, bitte ggf. bei uns melden :-)

 

Einige Ihrer Maßnahmen haben sicherlich auch Bezug zu anderen SDGs. Wie diese in Bezug stehen und ob es hier auch mal zu "Dilemmata" bzw. Konflikten im Rahmen der Zielerreichung kommen kann, kann mit den Schüler*innen und dem Kollegium diskutiert werden.

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr