Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Wanderfalken Tagebuch 2021

Auch dieses Jahr können Sie den Wanderfalken - den schnellsten Vogel der Welt - live mit unserer Webcam bei der Brut und der Aufzucht seiner Falkenkinder beobachten. Erleben Sie die Fütterung der kleinen Federbälle und seien Sie live dabei, wie die jungen Wanderfalken zu beeindruckenden Jägern der Lüfte heranwachsen. Vermutlich haben Sie nicht täglich 24 Stunden Zeit zu warten, dass er vor die Kamera kommt - deshalb dieses Tagebuch! Mit Fotos und Videos halten wir Sie hier jederzeit auf dem Laufenden.

1. Ei: 12.03.2021

2. Ei: 14.03.2021

3. Ei: 16.03.2021

4. Ei: 19.03.2021

Ein Ei ist leider in der Nacht vom 25.3.2021 kaputt gegangen.

26.3.2021 - Ein Ei kaputt

Leider ist ein Ei in der Nacht vom 25.3 auf den 26.3 kaputt gegangen. Woran dies liegt, können wir nicht genau sagen, aber es passiert durchaus öfter in der Natur. Am Untergrund liegt es nicht, denn Wanderfalken brüten immer auf steinigem, hartem Untergrund und die Eier sind in der Regel stabil genug. Hoffen wir, dass aus den anderen drei Eiern junge Falkenküken schlüpfen.

wanderfalke
Hinweis: Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Detailierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

19.03. - Das Gelege ist vollständig!

In der Nacht vom 18. auf den 19.3.2021 wurde nun das vierte Ei gelegt und damit ist das Gelege aller Wahrscheinlichkeit nach vollständig. Ab jetzt wird dauerhaft im Wechsel von Männchen und Weibchen gebrütet für die nächsten circa 34 Tage.

wanderfalke
Hinweis: Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Detailierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

17.03.: Drittes Ei wurde gelegt

In der Nacht vom 16. auf den 17.3.2021 wurde das dritte Ei gelegt! Nun sieht wird schon regelmäßig bebrütet.

Drei Eier bei Familie Wanderfalke 2021

14.03. - Das zweite Ei & anschließende Paarung

Ganz vorbildlich wird jetzt scheinbar aller zwei Tage ein Ei gelegt und so besteht das Gelege heute schon aus zwei Eiern! Noch dazu gab es kurz darauf eine Paarung - die Vorbereitung für das dritte Ei? Dem Plan nach müsste das dritte am 16. März gelegt werden.

Vielen Dank an die vielen Beobachter*innen für eure Kommentare und Bilder!

12.03.2021 - Das erste Ei ist da!

In den stürmischen frühen Morgenstunden des 12.3.2021 hat unsere Wanderfalkendame das erste Ei gelegt! Nun werden in den nächsten Tagen noch zwei bis drei weitere Folgen, bis das Gelege (etwa vier Eier) vollständig ist. Ab dann wird auch bebrütet. Also nicht besorgt sein, wenn die Falken die Eier für längere Zeit allein oder ohne Wärme lassen, das ist ganz normal.

Noch eine Überraschung: auch bei den Regensburger Wanderfalken gab es in der gleichen Nacht das erste Ei! Zu den Regensburger Wanderfalken

10.03.2021: Futterübergabe

Die Wanderfalkenwebcam startet in eine neue Saison und in diesem Jahr hoffentlich ohne Ausfälle der Kamera! Es werden schon fleißig Nistmulden gescharrt und das Männchen macht dem Weibchen Beutegeschenke - jeden Tag könnte es soweit sein mit dem ersten Ei!

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr