LIVE: Die LBV-Wanderfalken-Webcam

Erleben Sie den schnellsten Vogel der Welt bei Brut & Aufzucht!

Der Wanderfalke ist der schnellste Vogel der Welt. Beobachten Sie live mit unserer Webcam, die wir nördlich von München an einen Mobilfunkmasten (Langzeiterhebungen haben bislang keinerlei Hinweise auf Schäden durch Strahlung ergeben) angebracht haben, wie sich die faszinierenden Vögel bei der Brut abwechseln und ihre Jungen groß ziehen. Erleben Sie die Fütterung der "Federbälle" und seien Sie dabei, wie die jungen Wanderfalken zu beeindruckenden Jägern der Lüfte heranwachsen. Dank Infrarot-Funktion können wir die Vögel auch im Dunkeln noch beobachten. Nach heutigem Wissensstand ist dies für die Tiere kaum wahrnehmbar und somit nicht schädlich.

Sie wollen mehr über das Leben dieser faszinierenden Greifvögel erfahren und unsere Arbeit unterstützen? Dann werfen Sie einen Blick in unser Webcam-Tagebuch und spenden Sie für den Naturschutz!

Überblick 2019:

1. Ei: 13./14.3.2019 (unsicher, da Kamera ausgefallen ist)

2. Ei: 17.3.2019

3. Ei: 20.3.2019

Mehr Infos in unserem aktuellen Wanderfalken-Tagebuch 2019

Ein Ei ist wohl während des Kameraausfalls zwischen dem 25.03. und 16.04. kaputt gegangen, wodurch es nur noch zwei sind.

 

Häufige Fragen zum Kommentarsystem

Warum wurde mein Kommentar gelöscht?

Kommentare die nichts mit dem Thema der Webcam gemein haben oder die gegen die Netiquette für einen respektvollen Umgang miteinander verstoßen werden kommentarlos gelöscht.

Warum wird mein Kommentar nicht angezeigt?

Kommentare von angemeldeten Schreibern sind in der Regel sofort zu sehen. In wenigen Ausnahmen landen sie im Spam-Ordner, der von uns regelmäßig geprüft wird - aber das passiert sehr selten.

Wer sich nicht anmelden möchte, kann bei uns als "Gast" kommentieren. Diese Gastkommentare müssen aber vorher von uns freigeschaltet werden. Der Kommentar wird zwar nach dem Abschicken kurz angezeigt, aber nur für den Benutzer selbst. Er verschwindet spätestens beim Aktualisieren wieder. Daher entsteht manchmal der Eindruck, wir würden Kommentare rigoros löschen. Aber das tun wir nicht! 

Noch ein Hinweis: Wir bemühen uns, die Kommentare alle zeitnah freizuschalten. In den späten Abendstunden schauen wir aber i.d.R. nicht mehr rein und schalten die Kommentare daher erst am nächsten Morgen frei. Ebenso biten wir um Nachsicht am Wochenende. Danke!

Wann wird mein Kommentar freigeschaltet?

Unter der Woche schauen wir regelmäßig in das Postfach von Disqus und schalten die Kommentare zeitnah frei. An Wochenenden und an freien Tagen kann es schon mal länger dauern - wir haben dann nämlich auch frei. Wir versuchen dennoch, auch an freien Tagen ein bis zwei Mal in das Postfach zu schauen und die Kommentare freizuschalten, manchmal auch öfter. Aber wundern Sie sich nicht, falls es doch mal länger dauert. 

Wie füge ich Bilder hinzu?

Bilder können direkt über Disqus eingebaut werden über das kleine Bild-Icon im Textfeld.

An wen kann ich mich bei Fragen oder Problemen wenden?

Bei fachlichen Fragen zur Tier- und Pflanzenwelt können Sie sich gern an unser Infoserviceteam wenden. 

Falls Sie Futter bestellen wollen, können Sie gern unseren LBV-Naturshop besuchen.

Wenn Sie Fragen oder Probleme direkt zur Webcam und zum Kommentarsystem haben, steht Ihnen Nicole Friedrich zur Seite:

Hinweis: Kommentarfunktion geschlossen

Liebe Community,

leider können wir es zeitlich gerade nicht leisten, das Forum angemessen und fair zu moderieren, wie es gewünscht und auch erforderlich wäre. Da die beiden Webcams zur Zeit auch nicht funktionieren haben wir uns entschlossen, die Kommentarfunktion vorerst zu schließen. Das wird sicher nicht jedem gefallen, doch wir sehen gerade keine andere Möglichkeit.

Es sollte hier vorrangig um den Austausch über Beobachtungen der beiden Wanderfalken gehen, doch das ist ohnehin leider nicht mehr möglich. Wir bitten um euer Verständnis. 

Liebe Grüße

Nicole (LBV-Online-Team)

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr