Turmfalken-Webcam in Bayern

Wildtiere hautnah: Falken live bei Brut & Aufzucht Ihrer Jungen miterleben

Vielerorts brütet der Turmfalke bevorzugt in Kirchtürmen und anderen hohen Gebäuden, und fast jeder hat ihn schon über den Feldern "rüttelnd" in der Luft gesehen. Früher gab es in fast jeder Ortschaft und jeder Stadt Turmfalken, doch durch Renovierungsmaßnahmen an Gebäuden wurden ihm vielerorts die Nistmöglichkeiten genommen. Durch die Versteppung unserer Agrarlandschaft wird ihm das Leben auf "dem Lande" zusätzlich erschwert.

Der Kasten war ursprünglich ein Schleiereulenkasten, den aber auch Turmfalken nutzen. Der Kasten und die Webcam wird von der LBV-Gruppe Memmingen-Unterallgäu betreut, die viel Zeit und Herzblut reinstecken.

comments powered by Disqus

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr