Rabenkrähe oder Aaskrähe

Corvus corone

Rabenkrähe am Ufer sitzend | © Dr. Christoph Moning © Dr. Christoph Moning
Rabenkrähe oder Aaskrähe (Corvus corone)

Volkstümliche Namen
Gewöhnlich einfach nur Rab(e), Krähe oder Kroha genannt. Weil sie so krächzen, nennt man die Rabenkrähen auch Gragg.

Kennzeichen
Gefieder glänzend schwarz, dunkel befiederter Schnabelgrund. Ruft „krah” oder „arrr”, Gesang ein verhaltenes Schwätzen mit Pfeiflauten und Imitationen.

Vorkommen
Ganzjährig. Das Habitat ist sehr variabel, von lichten Wäldern, landwirtschaftlichen Kulturen, über Park- und Gartenanlagen im Siedlungsbereich bis zum Wattenmeer überall anzutreffen.

Nest
Brütet einzeln in Zweignestern in Gehölzen oder hohen Einzelbäumen, auch auf Masten.

Nahrung
Vielseitig. Insekten, Larven, Schnecken, Würmer, kleinere Wirbeltiere, aber auch Abfälle, Aas, Sämereien, Wurzeln. Auch Vogeleier werden nicht verschmäht, auch die der eigenen Artgenossen nicht. Die Nahrung wird meist zu Fuß im Laufen aufgepickt. Mit dem Schnabel wird auch im Boden oder unter Rinde gestochert.

Info
Östlich der Elbe wird die Rabenkrähe von der „Nebelkrähe” abgelöst. Diese grau-schwarze Unterart hat sich im Zuge der Eiszeit entwickelt. Die wird häufig mit der Saatkrähe verwechselt. Krähen leiden unter einem schlechten Ruf, da sie die Eier von anderen Singvögeln fressen.

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes); Unterordnung: Singvögel (Passeri); Familie: Rabenvögel (Corvidae); Gattung: Raben und Krähen (Corvus); Art: Rabenkrähe / Aaskrähe.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nistkästen für Vögel richtig anbringen

© Peter Bria

Nistkästen für Vögel sollten spätestens im März aufgehängt werden. Wir geben Ihnen praktische Tipps und Tricks, wie Sie Nistkästen selber bauen können, welcher Kasten für welchen Vogel geeignet ist, wo Sie ihn am besten aufhängen und vieles mehr. 

Weiterlesen

Die 25 häufigsten Wintervögel

© Zdenek Tunka

Vögel am Futterhaus und im Garten sicher erkennen und richtig bestimmen. Bei uns finden Sie alle Informationen, die Sie dafür brauchen. Wir haben Ihnen die Steckbriefe und Stimmen der 25 häufigsten Wintervögel zusammengestellt.

Weiterlesen

Mythen & Fakten rund um Rabenvögel

© Hans Wolf/Ralph Sturm/Reinhold Peisker/Walter Reichert

lstern, Häher, Dohlen, Krähen und Raben – sie alle gehören zu den Rabenvögeln. Und trotzt ihrer zumeist krächzenden Laute sind auch sie Singvögel. Mehr als alle anderen Vogelfamilien sind Rabenvögel der Anlass für hitzige Diskussionen - oft zu Unrecht.

Weiterlesen

Rabenvögel im Vergleich

© Ludwig Holl

Auf den ersten Blick dominiert Schwarz. Achtet man jedoch auf kleine Details, lassen sich die Arten gut unterscheiden.

Weiterlesen

Zurück

Newsletter