Schulgarten-Wettbewerb 2016: Die Gewinner stehen fest

Im Rahmen der Preisverleihung am 22. Juli 2016 überreicht die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf den zehn Gewinnerschulen des diesjährigen Schulgarten-Wettbewerbs ihre Preise und Urkunden im Anne-Frank-Gymnasium in Erding.

Die Gewinnerschulen in der Kategorie "weiterführende Schulen"
Die Gewinnerschulen in der Kategorie "Grund- und Förderschulen"

Alle bayerischen Schulen konnten sich bis Anfang Juni 2016 mit ihrem Projekt für den Wettbewerb bewerben. Die Jury aus Mitgliedern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen, des Bayerischer Landesverbands für Gartenbau und Landespflege sowie des Landesbundes für Vogelschutz als Koordinator dieses Wettbewerbs wählte die zehn besten Projekte aus und bereiste sie anschließend gemeinsam.

Die Projekte der 10 Gewinnerschulen in den Kategorien "Grund- und Förderschulen" sowie "weiterführende Schulen" finden Sie [hier].

Weitere Bilder und Details sind [hier] auf der Seite des Umweltministeriums zu finden.

Kooperationspartner

Logos der vier Kooperationspartner des Schulgartenwettbewerbs
  • Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (StMBW)
  • Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V.
  • Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)

von Christine Riel | lbv.de,

Zurück

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter