Mauersegler-Workshop am Altmühlsee

LBV Arbeitsgruppe lädt zu Exkursion und Workshop ein

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Mauersegler-Workshop sowohl für Experten als auch für alle interessierten Laien statt.

Mauersegler auf Hand | © Christian Koreimann © Christian Koreimann
Weniger Brutplätze, weniger Insekten und auch Hitze machen den Mauerseglern zu schaffen

 

Am Samstag, den 17.09.2016, geht es ab 15 Uhr mit einer Exkursion auf der Vogelinsel am Altmühlsee los. Danach um 18 Uhr eröffnet die Ausstellung an der LBV-Umweltstation Altmühlsee mit einem Grußwort von Heidrun Albrecht zum Thema "30 Jahre Vogelinsel".

Ab 18:30 Uhr beginnen die ersten Vorträge:

  • "10 Jahre Gebäudebrüterschutz in der Landeshauptstadt München - Erfahrung und Erfordernisse" (Sylvia Weber vom LBV München)
  • "Quantiative Insektennahrung Schloss Ratibor" (ABB-Projekt Mauerseglerberingung seit 2006)
  • "12 Jahre Frankfurter Mauersegler-Initiative von 2003 bis 2015"
  • "Totgespritzt/gemulcht/flachgemäht - Keine Insekten = keine Insektenjäger: Zukunftsgedanken.

Ende der Vorträge wird in etwa 21 Uhr sein. Weitere Informationen und Anmeldung zu dieser Veranstaltung bei Klaus Bäuerlein der Arbeitsgruppe Mauerseglerschutz (Kreisgruppe Roth).

Klaus Bäuerlein
Gabrieliring 6
91183 Abendberg
Telefon: 09178/9989790
E-Mail:

Den Flyer zum Mauersegler-Workshop gibt es hier.

von Timo Rachinger | lbv.de,

Zurück

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter