Kurzfristiger Aufruf zur Einschätzung des Brutjahres 2013

Melden Sie uns Ihre bayerischen Bienenfresser!

Drei Bienenfresser auf einem Ast | © Zdenek Tunka © Zdenek Tunka
Frabenprächtige Bienenfresser

Die Brutsaison 2013 bei den Bienenfressern ist abgeschlossen und es würde uns sehr interessieren, ob das nasskalte Frühjahr auch bei den Bienenfressern seine Spuren hinterlassen hat. Bei der Jahreshauptversammlung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft ab Donnerstag in Regensburg soll eine erste Übersicht der Brutpaarzahlen des Bienenfressers 2013 vorgestellt werden. Wenn auch Sie in Ihrer Nachbarschaft einen Bienenfresser-Brutplatz kennen, möchten wir Sie dazu aufrufen, uns eine erste, gerne auch detaillierte Einschätzung für dieses Jahr zukommen zu lassen. Sowohl positive als auch negative Meldungen sind willkommen.
Wir zählen auf Ihre Unterstützung!

,

Zurück

Unterstützen Sie unsere Naturschutzarbeit!

Unsere Naturschutzarbeit kostet Geld. Bitte unterstützen Sie uns auch mit einer Spende oder werden Sie Mitglied in der LBV-Familie. Beiträge sind frei wählbar und jederzeit änderbar.

Je mehr Unterstützer wir haben, desto lauter ist unsere Stimme für Bayerns Natur. 

LBV-Spendenkonto:

DE47 7645 0000 0240 0118 33

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr