In die Donau: Internationaler Flussbadetag 2012

Der LBV war beim Big Jump, dem Internationalen Flussbadetag, dabei. In ganz Europa sprangen jeweils am zweiten Sonntag im Juli tausende in "Ihre" Flüsse. Sie wollen damit sagen: Flüsse sind mehr als Abwasserkanäle und Schifffahrtsrinnen, Flüsse sind Lebensraum und Erhohlungsraum. Lasst uns darum kämpfen, sie zu erhalten und ihren Zustand zu verbessern, so wie es die europäische Wasserrahmenrichtlinie fordert. Die Niederbayern gingen in ihre Donau und setzten damit ein Zeichen für die letzten 70 Kilometer ungehindert strömender Donau.

von Nicole Friedrich | lbv.de,

Zurück

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter