Grüner Engel für Inge Pfeifer (Bayreuth)

Inge Pfeifer erhält die Auszeichnung Grüner Engel | © Stmuv © Stmuv
Inge Pfeifer (re.) mit Staatssekretärin Melanie Huml

Inge Pfeifer von der LBV-Kreisgruppe Bayreuth ist für ihre ehrenamtliche Arbeit im Bereich Vogelpflege und Vogelaufzucht vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt mit dem Grünen Engel ausgezeichnet worden. Seit 1978 hat sie rund 2000 Wildvögel unter hohem Zeitaufwand gepflegt. Bemerkenswert war auch ihre Aufzucht und Pflege von Arten, die in menschlicher Obhut nur schwer zu halten. Neben interessanten Ergebnissen für die Avifaunistik (z.B. Brutnachweis des Rotfußfalken) und vielen Erkenntnissen zum Verhalten und zur Pflege der Arten, zeigte die Tätigkeit von Frau Pfeifer auch die Gefährdung unserer Vogelwelt durch Straßen- und Schienenverkehr, Freileitungen, Anfliegen an Glasscheiben und streunende Katzen.

,

Zurück

Unterstützen Sie unsere Naturschutzarbeit!

Unsere Naturschutzarbeit kostet Geld. Bitte unterstützen Sie uns auch mit einer Spende oder werden Sie Mitglied in der LBV-Familie. Beiträge sind frei wählbar und jederzeit änderbar.

Je mehr Unterstützer wir haben, desto lauter ist unsere Stimme für Bayerns Natur. 

LBV-Spendenkonto:

DE47 7645 0000 0240 0118 33

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr