Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Engagierte Naturschützende auf LBV-Gala-Abend ausgezeichnet

LBV ehrt langjährige Aktive mit Engagement-Preis und LBV-Medaillen – Medienpreis geht an BR-Reporter Lorenz Storch

Erfolgreicher Naturschutz in Bayern wäre ohne das Engagement von zahlreichen ehrenamtlich Aktiven nicht möglich. Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung zeichnete der bayerische Naturschutzverband LBV auf einem Gala-Ehrenabend im Festsaal des Amberger Rathauses am 21. Oktober Menschen aus, die sich für den Schutz der Natur im Freistaat besonders stark machen.

LBV-Galaabend im Rathaus Amberg | © Tobias Tschapka © Tobias Tschapka
Der erste LBV-Galaabend zur Auszeichnung von Ehrenamtlichen fand im Amberger Rathaus statt

Gefährdete Vogelarten schützen, Flächen pflegen oder Kindern und Jugendlichen die Natur näherbringen. Der LBV setzt sich für den Naturschutz vor Ort ein und allen, die das in unserem Namen tun, möchte ich für ihr beeindruckendes Engagement danken“, sagt der LBV-Vorsitzende Dr. Norbert Schäffer. Aktive Mitglieder und langjährige Kreisgruppenvorsitzende wurden für ihre ehrenamtliche Tätigkeit heute geehrt.

Höchste Auszeichnung: Die LBV-Verdienstmedaille

Die LBV-Medaille als höchste verbandseigene Auszeichnung erhielten Mitglieder, die durch besonderen Einsatz die Ziele und die Arbeit des LBV fördern. Dr. Rüdiger Dietel (Roth-Schwabach) wurde für sein herausragendes, jahrzehntelanges Engagement als Vorstand der LBV-Stiftung Bayerisches Naturerbe geehrt. Weitere Medaillen gingen an Dieter Kaus (Nürnberg), Richard Straub (Ebersberg), Erich Schiffelholz (Kulmbach) sowie Ulrich Leicht (Coburg).

Der LBV-Engagementpreis

Mit dem LBV-Engagement-Preis zeichnet der LBV auch in diesem Jahr aktive Mitglieder für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im LBV aus.

Die acht Preisträger*innen sind: Margareta Loscher (Neustadt/Aisch), Martin Zellner (Freyung-Grafenau), Robert Mecklinger (Ostallgäu), Werner Bronnhuber (Aichach-Friedberg), Cordula Kelle-Dingel (Kronach), Dr. Henning Fromm (Miesbach), Markus Liebl (Neustadt-Weiden) und Peter Heinzlmeier (Pfaffenhofen).

LBV-Engagementpreis v.l.n.r.: Anke Brüchert, Martin Zellner, Dr. Henning Fromm, Cordula Kelle-Dingel, Margarete Loscher, Werner Bronnhuber, Dr. Norbert Schäffer | © Tobias Tschapka © Tobias Tschapka
V.l.n.r.: Anke Brüchert, Martin Zellner, Dr. Henning Fromm, Cordula Kelle-Dingel, Margarete Loscher, Werner Bronnhuber , Dr. Norbert Schäffer

Der LBV-Nachwuchs-Engagement-Preis

Zum dritten Mal vergab der LBV auch einen Nachwuchs-Engagement-Preis an aktive Mitglieder, die mit innovativen Ideen, gelungen Kooperationen oder großflächig wirksamen Aktionen die Arbeit des LBV besonders unterstützen.

Die zehn Preisträger*innen sind: Bastian Forkel (Coburg), Franziska und Max Tank (Ansbach), Heike Herzig, Bernhard Pellkofer und Agnes Wilms (Dingolfing-Landau), Valentina Babl und Daniela Vogl (Cham), Leah Reiter (Mühldorf) sowie Jonas Vollhardt (NAJU im LBV).

v.l.n.r. Anke Brüchert, Bastian Forkel, Heike Herzig, Bernhard Pellkofer, Valentina Babl, Max Tank, Daniela Vogl, Franziska Tank, Leah Reiter, Dr. Norbert Schäffer | © Tobias Tschapka © Tobias Tschapka
v.l.n.r. Anke Brüchert, Bastian Forkel, Heike Herzig, Bernhard Pellkofer, Valentina Babl, Max Tank, Daniela Vogl, Franziska Tank, Leah Reiter, Dr. Norbert Schäffer

Ehrungen für langjähriges Engagement im Naturschutz

Darüber hinaus ehrte der LBV fünf Kreisgruppenvorsitzende für ihr langjähriges Engagement: Erich Schiffelholz (Kulmbach, 20 Jahre), Frank Reißenweber (Coburg, 30 Jahre), Hubert Szücs (Rottal/Inn, 10 Jahre), Harald Vorberg (Schweinfurt, 10 Jahre) und Christian Brummer (Landshut, 20 Jahre).

LBV Medienpreis

Der Medienpreis ging in diesem Jahr an Lorenz Storch, Journalist beim Bayerischen Rundfunk für seine überzeugende, fachlich fundierte und dem Naturschutz wohlgesonnene Berichterstattung, unter anderem rund um die Energiewende.

Dr. Norbert Schäffer und Lorenz Storch | © Tobias Tschapka © Tobias Tschapka
Dr. Norbert Schäffer und Lorenz Storch

Zur LBV-Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung ist das Parlament des LBV und tagt einmal jährlich. 72 Kreisgruppen entsenden gewählte Vertreter*innen, welche die große Linie des Verbands diskutieren und inhaltliche Schwerpunkte setzen.

Zurück

Mit Ihrer Hilfe können wir wertvolle Biotopflächen ankaufen. Unterstützen Sie uns!

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter

Der LBV - Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V.  ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr