Bayerische Umweltschulen 2013/2014

In insgesamt drei Auszeichnungsveranstaltungen überreichte das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz den erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2013/14“.

Gruppenfoto von der Veranstaltung zur Auszeichnung "Umweltschule in Europa" | © StMUV © StMUV
Auszeichnungsfeier Oberbayern und Schwaben (Haar)

Für Umweltministerin Ulrike Scharf sind die durchgeführten Projekte in mehrfacher Hinsicht wichtig, da sie einen Beitrag zur umweltverträglichen Gestaltung des Schulalltags leisten und somit das Schulklima nachhaltig verbessern, aber auch das persönliche Engagement und die Eigeninitiative eines jeden Einzelnen fördern.

von Timo Rachinger | lbv.de,

Zurück

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter