Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Bayerische Umweltmedaillie für Erich Völk

LBVler für seinen Einsatz geehrt

Die Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um die Umwelt und dazu die Ehrennadel des Landkreises: LBV-Urgestein Erich Völk wurde für seine großen Erfolge im Naturschutz geehrt.

Erich Völk erhält Umweltmedaille | © Jahns/PNP © Jahns/PNP
Ein sichtlich erfreuter Erich Völk erhält die Bayerische Umweltmedaille von Landrat Ludwig Lankl

Der langjährige Vorsitzende in Freyung-Grafenau hat mit seiner ausgleichenden Art viele Unterstützer gewonnen und so immer wieder wertvolle Flächen ankaufen können.

Unter Erich Völk hat der LBV vor Ort mit enormem Mitteleinsatz Flächen im letzten Birkhuhnbiotop Niederbayerns (in der Gemeinde Haidmühle) angekauft und diese aufwändig für das Birkhuhn und das dortige Kreuzottervorkommen gestaltet. Außerdem konnte er zwei Flächen (2,28 Hektar) mit Vorkommen des vom Aussterben bedrohten Böhmischen Enzians ankaufen. Weitere Ankäufe und Pflegemaßnahmen gab es auch in den Artenhilfsprogrammen Flussperlmuschel, Steinkrebs und Fischotter. Ebenso bei Ankauf und Pflege von 7,18 Hektar Streuwiesen.

Erich Völk freute sich sichtlich über die Ehrung. Bescheiden verwies er aber auch auf die gute Zusammenarbeit mit der Unteren und Höheren Naturschutzbehörde und innerhalb des LBV.

,

Zurück

Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende, Bayerns Natur dauerhaft zu schützen!

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr