Auszeichnung des Umweltministeriums für ehrenamtliches Engagement

Bernd Kannenberg nimmt die Auszeichnung von Umweltminister Dr. Marcel Huber entgegen | © Stmuv © Stmuv
Bernd Kannenberg (rechts) nimmt die Auszeichnung von Umweltminister Dr. Marcel Huber entgegen.

Bernd Kanneberg vom LBV Freyung-Grafenau wurde vom bayerischen Umweltminister Marcel Huber mit dem "Grünen Engel" ausgezeichnet. Die spezielle Ehrung erfolgt für vorbildliche Leistungen und langjähriges, nachhaltiges, ehrenamtliches Engagement im Umweltbereich. Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich Kannenberg aktiv beim LBV, zeitweise auch in leitender Funktion. "Als Vogelkenner waren Sie als ehrenamtlicher Erfasser am Projekt Atlas deutscher Brutvogelarten (ADEBAR) beteiligt", so Huber über Kannenberg bei der Auszeichnung. Als Gebietsbetreuer lässt Bernd Kannenberg auf den LBV-eigenen Grundstücken neueste Forschungsergebnisse zu Klimaschutz und Biodiversität bei Pflege und Optimierungsmaßnahmen einfließen. Kannenberg dankte bei der Verleihung auch seiner Frau Jutta für deren tatkräftige Unterstützung, ohne die sein Engagement für den Naturschutz nicht zu leisten wäre.

>> Erfahren Sie mehr über die Arbeit des LBV Freyung-Grafenau.

von Tim Götschl | lbv.de,

Zurück

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter