Statement unseres Vorsitzenden Dr. Norbert Schäffer anlässlich des 50-jährigen
Jubiläums des Alpenplans

50 Jahre Alpenplan: LBV gratuliert zur bayerischen Erfolgsgeschichte – Natur nicht dem Eventtourismus opfern

Nebelhorngebiet in den Allgäuer Alpen | © Henning Werth © Henning Werth

 

Unser Vorsitzender Dr. Norbert Schäffer:

„Der bayerische Alpenplan ist eine 50-jährige Erfolgsgeschichte des Natur- und Landschaftsschutzes im Freistaat. Das Regelwerk, zu dem eine klare Zonierung der Alpen gehört, genießt auch international große Anerkennung. Hinsichtlich der Themen Freizeitnutzung und Wasserkraft muss der Alpenplan neuen Herausforderungen standhalten. Insbesondere dem Status der streng geschützten Zone C ist hier höchste Priorität beizumessen. Der LBV wird sich auch zukünftig, wie in der Vergangenheit zum Beispiel beim Riedberger Horn, für den Schutz unserer Alpen stark machen. Großinfrastrukturvorhaben und Eventtourismus zerstören dieses einmalige Naturjuwel.“

Zurück

© Dr. Olaf Broders

Wir kaufen und pflegen wertvolle Biotopflächen. Unterstützen Sie uns!

Alle Nachrichten zum Naturschutz in Bayern

Newsletter

Der LBV - Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V.  ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr zur Transparenz