Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Online-Formular Eichhörnchen-Meldung

Eichhörnchen während der MhB-Kartierung gesehen? Hier melden!

Bereits in früheren Jahren wurden Eichhörnchen im Zuge der Brutvogelkartierungen miterfasst – dies wird auch in manchen anderen europäischen Ländern so gehandhabt, da sich der zusätzliche Aufwand sehr in Grenzen hält und wertvolle Daten für die Wissenschaft erhoben werden können.

Rot-braunes Eichhörnchen klettert an einem dünnen Baum hoch und inspiziert ein Loch im Baum | © Reinhold Peisker © Reinhold Peisker
Rotes europäisches Eichhörnchen

Was genau sollen Sie eingeben?

Dunkelbraunes Eichhörnchen auf einem dicken Ast | © Angela Maurer © Angela Maurer
Braunschwarzes europäisches Eichhörnchen

Es gibt kaum Daten zur relativen Verteilung von roten und dunklen (braunen, grauen) Eichhörnchen, jedoch Anzeichen dafür, dass sich das Verhältnis der beiden genetisch bestimmten Farbvarianten verschiebt. Dieser Frage und der Frage nach dem Vorkommen überhaupt möchte das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) nachgehen.

Bitte melden Sie uns mit diesem Online-Formular, wenn Sie während Ihrer Kartierungen im Monitoring häufiger Brutvögel Eichhörnchen gesehen haben. Beobachtungen abseits der Monitoring-Kartierungen sowie von nicht mitarbeitenden Personen können wir leider nicht verwerten. Auch wenn Sie KEINE EICHHÖRNCHEN beobachten konnten, ist dies für uns wichtig zu wissen.

In diesem Fall bitte nur die erste Frage ausfüllen und abschicken. Sollten Sie mehr als ein Eichhörnchen an einem Termin gesehen haben, füllen Sie bitte das Formular für jedes Eichhörnchen neu aus und schicken es jeweils ab.

Vielen Dank!

Simon Niederbacher & Thomas Rödl

Online-Formular Eichhörnchen-Meldung MhB

Haben Sie während der Monitoring-Kartierung ein Eichhörnchen gesehen?*
Welche Fellfarbe hatte das Eichhörnchen?
*Pflichtfeld

Der LBV erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Vereinszwecke. Dabei werden Ihre Daten nur für LBV-eigene Informations- und Werbezwecke verarbeitet und genutzt. Dieser Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit, z.B. an , widersprechen. Datenschutzerklärung

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr