Slider VDJ

FAQ zum Vogel des Jahres 2021

Häufig gestellte Fragen

Warum küren LBV und NABU den Vogel des Jahres nicht selbst?

Im Jubiläumsjahr 2021 möchten wir den Menschen die Möglichkeit geben, mitzubestimmen, wer der 50. Vogel des Jahres in Deutschland werden soll. 

Welche Vögel stehen zur Wahl?

Diese 307 Vogelarten können für die Wahl zum Vogel des Jahres nominiert werden.

Warum sind es gerade diese Vogelarten, die zur Wahl stehen?

Alle Vogelarten, die als "Vogel des Jahres 2021" nominiert werden können, kommen regelmäßig in Deutschland vor. Die 307 wählbaren Arten sind nicht auf regelmäßig in Deutschland brütende Arten beschränkt, sondern enthalten auch alle regelmäßig in nennenswerten Zahlen auftretenden Wintergäste und Durchzügler.

Ob eine Gastvogelart dabei als "regelmäßig und in nennenswerten Zahlen auftretend" einzuordnen ist oder doch als "sehr seltener unregelmäßiger Gast", oder welche ursprünglich nicht heimische Brutvogelart inzwischen zu den regelmäßigen Brutvögeln gehört, könnte sicherlich in manchen Fällen lange diskutiert werden, ist aber für die anstehende Wahl von untergeordneter Bedeutung, da sie extreme Ausnahmeerscheinungen sind.

Welche Vögel stehen in Bayern zu Wahl?

In Bayern steht eine Liste mit 170 Vogelarten zur Wahl. Natürlich kannst du auch jeden anderen der 307 Vögel als deinen Lieblingsvogel wählen, die in Deutschland vorkommen. Die Liste mit 170 Vogelarten soll die Wahl erleichtern. 

Wann kann ich wählen?

Am Freitag, vom 9. Oktober bis 15. Dezember 2020 können Vögel nominiert werden. Die Vorwahl endet am 15. Dezember. Dann stehen die Top-10-Kandidaten für die Wahl zum Vogel des Jahres fest.

Die Wahl beginnt am 18. Januar und endet am 19. März 2021 mit der Verkündung des Gewinners auf einer Wahlparty in Berlin.

Wie kann ich meine Stimme abgeben?

Auf www.vogeldesjahres.de kann jede*r eine Vogelart für die Vorwahl bis zum 15. Dezember 2020 nominieren.

Wie oft darf ich abstimmen?

Du kannst einmal pro Vogel abstimmen, jedoch auch mehreren Vögeln je eine Stimme geben. Dies wird anhand der E-Mail-Adresse geprüft.

Wo kann ich die aktuellen Ergebnisse einsehen?

Wer gerade den Schnabel vorn hat, kannst du live in einer Rangliste mitverfolgen. Für die Ergebnisse aus Bayern kannst du im Dropdown-Menü "Bayern" auswählen.

Wie kann ich ein Wahlkampfteam gründen?
Screenshot Wahlkampfgenerator
Wahlkampfgenerator mit dem Beispiel Uhu

Du kannst auch aktiv für deinen Lieblingsvogel als Vogel des Jahres 2021 werben und auch Wahlkampf betreiben! 

Mit dem „Wahl-Generator“ kannst du im Handumdrehen eigenes Wahlmaterial erstellen:

So einfach geht's:

1. Wähle deinen Lieblingsvogel aus.

2. Wähle das passende Foto für deine eigenes Wahlmotiv.

3. Passe den Slogan auf deinem Motiv an.

4. Speicher dein Motiv im gewünschten Format und teile es per E-Mail oder in deinen sozialen Netzwerken.

Alle Infos zum Wahlkampfteam

Was waren die letzten Vögel des Jahres?

Eine Liste mit allen Jahresvögeln ab 1971 kannst du hier einsehen.

Newsletter

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit Freistellungsbescheid des Zentral-Finanzamtes Nürnberg, Steuer-Nr. 241/109/70060, als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und gem. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer freigestellt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr