Nahaufnahme bekannter Gartenvogelfamilien

Zielsicher und fehlerfrei ähnliche Vogelarten bestimmen

Sumpf- oder Weidenmeise, wüssten Sie's? Es ist die Sumpfmeise (Foto: W. Leierer)
Sumpf- oder Weidenmeise, wüssten Sie's? Es ist die Sumpfmeise (Foto: W. Leierer)

Was unterscheidet eine Sumpfmeise von einer Weidenmeise? Eine harte Nuß, selbst für fortgeschrittene Vogelfreunde ist der Unterschied manchmal nur schwer auszumachen. Bei manchen Vögeln kommt es auf haarfeine Details an. Selbst scheinbar leicht zu bestimmende Arten bergen Potential zur Verwechslung. Sehen Sie hier sechs Vogelfamilien im Porträt, die beim Identifizieren durchaus Rätsel aufgeben können.


Drosseln im Vergleich

Amselmännchen sind schwarz, soviel ist klar. Doch das braune Amselweibchen sieht anderen Drosselarten zum Verwechseln ähnlich. Was die Drosseln voneinander unterscheidet, sind oft Kleinigkeiten. Werfen Sie einen Blick in den Drossel-Überblick.


Meisen im Vergleich

Einige Meisen lassen sich gut bestimmen, knifflig ist jedoch die Unterscheidung der schwarz-weißen Arten Tannen-, Sumpf- und Weidenmeise. Dazu kommt mit der Schwanzmeise eine Art, die zu einer eigenständigen Familie gehört. Alles über Meisen hier im großen Vergleich.


Rabenvögel im Vergleich

Auf den ersten Blick dominiert Schwarz. Achtet man jedoch auf Details bei Schnabel und Gefieder, lassen sich die Arten gut unterscheiden. Und wie Raben- und Nebelkrähe ihr Territorium aufgeteilt haben, ist einfach erstaunlich. Werden Sie zum Rabenvogel-Experten.


Finken im Vergleich

Als nördlichstes Brutgebiet hat der Bergfink die Wälder Nordnorwegens. Im Winter kommt er in unsere Breiten. Manchmal in solchen Schwärmen, dass unter dem Gewicht Äste abbrechen. Wie unterscheiden Sie ihn vom Buchfink? Die Antwort hier im Finken-Überblick.


Sperlinge im Vergleich

Feld- und Haussperling gehören zu den häufigsten heimischen Vögeln. Beim Haussperling unterscheiden sich die Geschlechter, beim Feldsperling nicht. Das Bestimmen ist verzwickt, aber keine Zauberei. Wie's geht, steht im Sperlings-Vergleich.


Schwalben im Vergleich

Mauersegler sind keine Schwalben, werden jedoch oft mit ihnen verwechselt. Diese faszinierenden Vögel verbringen fast ihr gesamtes Leben in der Luft und schlafen und trinken sogar im Flug. Was sie von den heimischen Schwalben unterscheidet erfahren Sie im Schwalben-Porträt. 


Falsche Freunde

Ihnen ist ein kleiner brauner Vogel in den Garten geflattert? War das nun ein winziger Zaunkönig, ein Zilpzalp oder doch die Mönchsgrasmücke? Einige fast gleich große Gartenvogelarten mit bräunlich-gräulichem Gefieder nehmen wir für Sie genauer unter die Lupe.


Wasservögeln auf der Spur

Wasservögel leben an Seen, Flüssen und Bächen. Um sie zu treffen, müssen es keine abgelegenen Gewässer in wilder, unberührter Natur sein.  >> Lesen Sie mehr...


Portraits der häufigsten bayerischen Vögel

Welchen Vogel sehen Sie? Hier finden Sie Steckbriefe aller Vogelarten, die Sie im Sommer in Ihrem Garten oder im Winter an der Futterstelle antreffen. >> Lesen Sie mehr...


Stimmen der 30 häufigsten Gartenvögel

Die Vögel im Garten sicher erkennen und richtig bestimmen. Wir haben Ihnen die Steckbriefe der 30 häufigsten Gartenvögel zusammengestellt. >> Lesen Sie mehr...


Warum Vögel singen und in welcher Reihenfolge

Pünktlich zum Frühjahrsbeginn kommen wir wieder in den Genuss eines ganz besonderen Konzerterlebnisses: Unsere heimischen Gartenvögel singen. >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
Zum Newsletter anmelden
Kostenlose Infos bestellen!

Wir schicken Ihnen unseren Naturreiseführer und ein ausführliches Info-Paket (über LBV-Projekte, Arbeit, Bildung etc.) gerne zu - natürlich kostenlos!

LBV-Info: Jungvögel

Kostenloses Faltblatt! Mit vielen Tipps und Tricks, u.a. welchen Vogel sie besser in Ruhe lassen sollten und welcher Ihre Hilfe braucht  >> Jetzt hier anfordern! <<

Mitglied werden - Set geschenkt

Als Begrüßungsgeschenk für Ihre Unterstützung erhalten Sie 
das Set "Unsere Gartenvögel und ihre Gesänge" kostenlos!

Jetzt Teil des LBV werden!

Video:Der LBV in 90 Sekunden
LBV QUICKNAVIGATION