Igel gefunden - was tun?

Die LBV-Experten-Tipps zur Hilfe für Igel

Rechtliches: Igel sind Wildtiere und keine Haustiere und durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt. Die Aufnahme eines Igels ist nur ausnahmsweise bei verletzten oder kranken Tieren erlaubt - danach müssen sie unverzüglich wieder freigelassen werden.

 

Welcher Igel braucht Ihre Hilfe?

  • Verwaiste Igeljunge, die tagsüber außerhalb des Nests gefunden werden
  • Offensichtlich verletzte Igel
  • Kranke Igel, die von Parasiten oder Eiern befallen sind
  • Nach Wintereinbruch aktive oder abgemagerte Tiere

Nehmen Sie nur Tiere auf, auf die diese Kriterien zutreffen!

Was Sie tun sollten

  • Funddaten und Gewicht des Igels notieren
  • Fliegeneier, Maden, Flöhe und Zecken entfernen
  • Igel auf Verletzungen untersuchen
  • Unterkühlte Igel wärmen: Unterkühlte Igel sind an der Bauchseite deutlich kälter als Ihre eigene Hand. Setzen Sie den Igel auf eine handwarme Wärmflasche und wickeln Sie beides in ein Handtuch ein.
  • Füttern: Verfüttern Sie eine Mischung aus Katzenfutter, Igeltrockenfutter und ungewürztem Rührei. Igel sind Fleischfresser und essen kein Obst. Zum Trinken stellen Sie ein Schälchen mit Wasser bereit. Geben Sie dem Igel niemals Milch. Er bekommt davon Durchfall und kann daran sterben.
  • Gehege mit Schlafhäuschen einrichten: Das Gehege muss mindestens 2 m² groß sein und ca. 50 cm hohe Seitenwände aus Holz- oder Hartfaserplatten aufweisen. Als Schlafhaus dient ein mit Papier ausgelegter Karton.
  • Suchen Sie sobald wie möglich einen Tierarzt auf

Helfen Sie dem Igel

Der Igel ist ein Symbol für naturnahe Gärten, denn nur dort fühlt sich der nützliche Bewohner wohl. So können Sie ihm helfen. >> Lesen Sie mehr...


So bieten Sie dem Igel Unterschlupf für den Winterschlaf

>> Kostenlose Anleitung für eine Igelburg herunterladen (pdf)<< Igel halten einen langen Winterschlaf. Denn im Winter finden Sie bei uns >> Lesen Sie mehr...


Der igelfreundliche Garten - Ein Muss

Igel sind nützliche und wertvolle Helfer im Garten, da sie sich von Schnecken, Spinnen und Insektenlarven ernähren. Laden Sie ihn doch zu sich ein! >> Lesen Sie mehr...


Erste Hilfe für verletzte Tiere

Fledermaus gefunden? Igel zugelaufen? Baby-Vogel aus dem Nest gefallen? Hier finden Sie Tierhilfe-Kontakte und Notrufnummern. >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
Igel gefunden: PDF-Download

Igel gefunden und unsicher, was zu tun ist? Laden Sie sich hier alle Informationen im Überblick herunter!

Vogeltränke geschenkt!
Igel melden - lebendig oder tot!

Helfen Sie mit! -

Igel in Bayern

Gratis LBV-Info: Igel

8-seitiges kostenloses Faltblatt! Alles, was Sie über den Igel wissen müssen und was ihnen wirklich hilft.

>> Hier anfordern!

Zum Newsletter anmelden
LBV QUICKNAVIGATION