Forschen wie die Wissenschaftler

(Foto M. Brunner)
(Foto M. Brunner)

Bei unseren Mitmachaktionen handelt es sich um langfristige Beobachtungsprojekte zur Erfassung von heimischen Tier- und Pflanzenarten. Sie führen Schülerinnen und Schüler an die heimatliche Fauna und Flora heran und vermitteln naturwissenschaftliche Arbeitsweisen. Gleichzeitig ist die Datensammlung ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz.

 

Die Artenerfassungsaktionen lassen sich hervorragend zu einer Unterrichtsreihe oder zu komplexen Schulprojekten ausbauen. Praxisorientiere Einheiten wie der Bau von Nisthilfen oder die Umgestaltung zum naturnahen Schulgelände sind nur einige Beispiele. Für den Unterricht haben wir Ihnen ergänzende Materialien zusammengestellt. Der LBV bieten Ihnen darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten einer Zusammenarbeit an, in der z. B. heimische Lebensräume erkundet oder globale Zusammenhänge erarbeitet werden können.


Stunde der Gartenvögel

Seit mehr als 10 Jahren führt der LBV die "Stunde der Gartenvögel" in Bayern durch. Die Zählung trägt dazu bei, Umweltveränderungen rec >> Lesen Sie mehr...


Stunde der Wintervögel

Im Winter ist die Beobachtung von Vögeln besonders einfach: eine überschaubare Anzahl von Arten findet sich am Futterhäuschen ein und kann von der >> Lesen Sie mehr...


Igel in Bayern

Obwohl der Igel bekannt und beliebt ist, wissen wir wenig darüber, wie Igel in der Landschaft zurechtkommen. Kommen auf dem Schulgelände Igel vor? M >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
LBV QUICKNAVIGATION