Faszination Vogelwelt in unserer Kindertageseinrichtung

Vögel faszinieren nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder

Illustration wie ein Rabe mit einem Fernglas ein Rotkehlchen beobachtet, dass auf einem Zaun sitzt | © LBV © LBV

Vögel, die lautlos durch die Lüfte schweben, kunstvolle Nester bauen und mit ihrem Gesang den Frühling einläuten faszinieren sowohl uns Erwachsene, als auch Kinder.  Um uns intensiver mit dem Thema Vogelwelt im Elementarbereich zu befassen, haben wir gemeinsam mit dem LBV Kindergarten arche noah, dem Referat Artenschutz und unter Beteiligung von externen Partnern ein Kindergartenjahr zum Thema Vogelwelt gestaltet und dann in einer Broschüre aufbereitet und um Hintergrundwissen ergänzt

Ein Junge und ein Mädchen beobachten mit einem Fernglas Vögel am Himmel | © T. Tschapka © T. Tschapka

Unser Jahresprojekt und die dazugehörige Broschüre bieten Ihnen Beispiele und Ideen für Ihren pädagogischen Alltag sich ein ganzes Kindergartenjahr mit dem Thema Vogelwelt auseinanderzusetzen. Neben vielen praktischen Aktionen finden Sie auch spannendes Fachwissen zu Artenschutz, biologischer Vielfalt und Lebensraumgestaltung. In den besonderen Fokus haben wir das wichtige Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung in Verbindung mit Praxisbeispielen zur Vogelwelt gesetzt. Auch Ideen zur Beteiligung der gesamten Einrichtung, von Eltern und externen Partnern an diesem Jahresprojekt finden Sie in der Broschüre.

Unsere LBV Broschüre „Faszination Vogelwelt in der Kindertageseinrichtung“ können Sie ab Herbst 2017 hier kostenfrei downloaden.

Um Ihnen als pädagogische Fachkraft einen Einblick in unser Projekt zu geben, Umsetzungsmöglichkeiten für ihre Einrichtung aufzuzeigen und Ihnen die Broschüre vorzustellen gibt es im zweiten Halbjahr 2017 bayernweit regionale, kostenfreie Informationsveranstaltungen. Wenn Sie weitere Informationen hierzu möchten, können Sie sich gerne an unsere Projektmitarbeiterin Heike Fischer (E-Mail: ; Tel.: 0917474775-44) wenden.

„Faszination Vogelwelt in der Kindertageseinrichtung“ wird gefördert vom Bayerischen Naturschutzfonds aus Zweckerträgen der GlücksSpirale.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:

Heike Fischer

0 91 74 / 47 75 - 72 44

Gefördert durch:

Logo Glücksspirale
Bayerischer Naturschutzfonds

Newsletter