Ich habe einen beringten Vogel gefunden!

Wohin kann ich mich mit dem Ringfund wenden?

Immer wieder melden uns Bürger den Fund eines beringten Vogels. Diese Meldungen tragen wesentlich zum Erfolg so manchen, auch für den Naturschutz wichtigen Forschungsvorhabens bei. Trotzdem herrscht aber dann oft Ratlosigkeit: Wohin sind wenden, wenn man einen Ring gefunden hat? Dafür gibt es eine zentrale Adresse: EURING, die europäische Koordinationsstelle für die wissenschaftliche Vogelberingung, und ihre Website www.ring.ac :

 

Für eine Meldung ist zunächst wichtig, ob es sich um einen Wildvogel oder um einen Vogel aus menschlicher Haltung handelt. Das verrät uns die Art der Beringung: Für die Beringung wildlebender Vögel – zum Beispiel für die Untersuchung von Zugwegen - werden Aluminiumringe in verschiedenen Bauformen und Farben verwendet. Immer ist dort ein eindeutiges Erkennungsmerkmal, neben einer Nummer auch der Name und der Ort der Ausgabestelle eingeprägt, etwa „Vogelwarte Radolfzell Germania“ oder „Zool. Mus. Praha“, für „Zoologisches Museum Prag“. Die Daten solcher Ringe können Sie unter www.ring.ac in einem Online-Formular direkt eingeben - sie werden automatisch an die Ausgabestelle weitergeleitet.

Das gleiche gilt für eine weitere Gruppe von Ringen: Farbige Ringe aus Metall oder Kunststoff, oft mit großen Buchstaben oder Ziffern, ermöglichen Wissenschaftlern, Vögel schon im Feld mit Fernglas oder Spektiv individuell zu erkennen. Solche Ringe sind immer an einer Stelle offen und unterscheiden sich damit von den Ringen, mit denen Vögel aus Menschenhand - entkommene Käfigvögel oder Brieftauben - gekennzeichnet werden: Letztere sind immer rundum geschlossen und tragen neben einer Nummer oft noch ein Kürzel für die zentrale Meldestelle für diese Ringe, z.B. „DV“ für den Verband Deutscher Brieftaubenliebhaber. Bei einem Ringfund derart beringter Tiere aus Menschenhand können Sie den Fund zwar nicht bei EURING melden, unter www.ring.ac sind aber zumindest die Kontaktadressen genannt, die hinter diesen Kürzeln stecken und die dann Ihre Mitteilung entgegennehmen.

Ulrich Lanz


Verlassene Jungvögel sitzen lassen und beobachten

Sie haben einen Jungvogel außerhalb seines Nests gefunden? Hier erfahren Sie was zu tun ist. Viele gefundene Jungvögel sind nicht so  >> Lesen Sie mehr...


So fassen Sie Vögel aller Art am geschicktesten an

Kleine Vögel fassen Sie nach Möglichkeit mit der Hand um den Leib, klemmen die Beine zwischen Ring und Mittelfinger und haben so Zeigefinger und Da >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
LBV QUICKNAVIGATION